Königsberg in Bayern

Rotarier spenden 3000 Euro

von unserem Mitarbeiter Gerold Snater Königsberg/Maroldsweisach — Über 3000 Euro kann sich das Zeilberger Integrationsprojekt (ZIP) freuen. Die Spende übergab der Präsident des Rot...
Artikel drucken Artikel einbetten
von unserem Mitarbeiter Gerold Snater

Königsberg/Maroldsweisach — Über 3000 Euro kann sich das Zeilberger Integrationsprojekt (ZIP) freuen. Die Spende übergab der Präsident des Rotary Clubs Haßfurt, Helmut Hümmer. Die Leiterin der Einrichtung, Andrea Wolfer, und der Vorstandsvorsitzende des Diakonischen Werkes Bamberg-Forchheim, Norbert Kern, nahmen den Scheck entgegen. "ZIP" will Menschen mit psychischer Erkrankung helfen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Mit besonderen Einrichtungen und Diensten werden chronisch psychisch Kranke individuell begleitet.
In Voccawind (Markt Maroldsweisach) finden, wie die Verantwortlichen ausführten, solche Patienten "niederschwellige Beschäftigungs- und Zuverdienstmöglichkeiten". Angeboten werden zum Beispiel einfache Gartenarbeiten und die Hilfe bei kleineren Umzügen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren