Oberleichtersbach

Resolution gegen die Schließung

Einstimmig verabschiedete der Oberleichtersbacher Gemeinderat eine Resolution gegen die geplante Schließung des Schaeffler-Werks in Elfershausen. Die Schlie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Einstimmig verabschiedete der Oberleichtersbacher Gemeinderat eine Resolution gegen die geplante Schließung des Schaeffler-Werks in Elfershausen. Die Schließung des profitablen Werks mit 270 Arbeitsplätzen sei in einer strukturschwachen Region nicht hinnehmbar. Insbesondere da der Erhalt des Standorts Elfershausen bis 2020 vertraglich vereinbart und die Belegschaft dafür bereits in Vorleistung gegangen sei. Der Gemeinderat schloss sich damit der Resolution des Kreistages und zahlreicher Gemeinden im Landkreis Bad Kissingen an.
In Ergänzung der Geschäftsordnung der Gemeinde Oberleichtersbach stimmten die Gemeinderäte einstimmig zu, die Abgabe von Erklärungen im Grundstücksverkehr auf den Ersten Bürgermeister zu übertragen.
Ebenso stimmten alle Räte dem Antrag auf Verlängerung der Baugenehmigung zum Umbau der ehemaligen Raiffeisenlagerhalle in Modlos zu einem Wohnhaus durch Richard Fröhlich zu. Ohne Gegenstimme passierte auch der Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau einer Berge- und Maschinenhalle auf ihrem Grundstück in Breitenbach durch die Grundhof GbR das Gremium.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren