Lahm im Itzgrund

Remis für Spitzenreiter

Die Damen des TSV Lahm blieben in der Bezirksoberliga ungeschlagen, denn sie erreichten im Nachholspiel beim Tabellenvierten SKC Münchberg ein achtbares Unentschieden, nachdem man ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Damen des TSV Lahm blieben in der Bezirksoberliga ungeschlagen, denn sie erreichten im Nachholspiel beim Tabellenvierten SKC Münchberg ein achtbares Unentschieden, nachdem man mit den Gastgeberinnen auch in der Gesamtholzzahl (3083:3083) gleichauf lag.
SKC Münchberg - TSV Lahm 4:4: In den Startpaarungen trennten sich beide Teams 1:1. Anja Thomas (520/180) gewann gegen Sandra Nützel (502/160) mit 3:1, während Meike Berumen Garcia (514/167) beim 2:2 gegen die starke Katrin Schwittai (550/174) den Punkt abgeben musste. In der Mittelgruppe holte die Tagesbeste Marina Vondran (558/202) bei 2:2 gegen Anne Wehner (536/175) den zweiten Punkt, doch Natalie Müller (481) verlor etwas unglücklich gegen Michaela Nicklas (473) mit 1,5:2,5In den Beim Zwischendtand von 2:2 und zwölf Überholz erkämpfte Katharina Böhm (510/157) bei 2:2 gegen Karola Schreiner (508/162) den dritten Zähler, aber Sabine Kochmann (500) musste sich gegen Lena Wilferth (514) mit 1:3 geschlagen geben, rettete das Remis, da bei Kegelgleichstand die Kegelpunkte geteilt werden. lip

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren