Redwitz

Reformationsparty mit "Rollstuhltest"

Redwitz — Zur Reformationsparty mit dem Thema "Du bist wunderbar gemacht" hatte die evangelische Kirchengemeinde in das Gemeindehaus eingeladen. Die Kinder erlebten eine abwechslun...
Artikel drucken Artikel einbetten
Beim Stationsspiel erfuhren die Kinder auch, wie man einen Rollstuhl bedient.  Foto: Thomas Micheel
Beim Stationsspiel erfuhren die Kinder auch, wie man einen Rollstuhl bedient. Foto: Thomas Micheel
Redwitz — Zur Reformationsparty mit dem Thema "Du bist wunderbar gemacht" hatte die evangelische Kirchengemeinde in das Gemeindehaus eingeladen. Die Kinder erlebten eine abwechslungsreiche Zeit mit vielen Aktivitäten und Übernachtung.
In einer Geschichte über eine Frau im Rollstuhl hinterfragten die Teilnehmer, wer denn festlege, wer "normal" ist. Hat Gott da Fehler gemacht? Anschließend malten die Kinder ihre Umrisse auf Papier und schrieben auf, was sie besonders gut können und an sich gut finden. Nach dem Aufhängen der Poster erkannten alle: Jeder ist einzigartig und das ist genau richtig so. Große Freude, aber auch Erkenntnisse brachte der aufgebaute Parcours mit Erlebnisspielen.
Um bei Kräften zu bleiben, ließen es sich die Kinder am Buffet schmecken. Als Erweiterung schrieben die Teilnehmer den anderen auf den Rücken, was sie an ihm oder ihr toll finden. Hergestellt wurden Gipsmasken und besonders gut kam bei allen die Kissenschlacht an. Ein Film, passend zu den zuvor behandelten Themen, beschloss den Tag. Die "Großen" ließen sich einen Mitternachts snack und eine Quatschrunde nicht nehmen. che


Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren