Bad Staffelstein

Raum mit Klang erfüllen

Bad Staffelstein — Geistliche Chormusik von di Lasso bis Lauridsen gibt es am Sonntag, 12. Oktober, um 17 Uhr zur Kirchweih in der Dreieinigkeitskirche mit der Compagnia Vocale Ham...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bad Staffelstein — Geistliche Chormusik von di Lasso bis Lauridsen gibt es am Sonntag, 12. Oktober, um 17 Uhr zur Kirchweih in der Dreieinigkeitskirche mit der Compagnia Vocale Hamburg unter der Leitung von Hans-Jürgen Wulf zu hören. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten.
Kirchen bieten Konzertbesuchern besondere Hörerlebnisse, für Komponisten sind sie seit jeher reiche Inspirationsquellen. San Marco in Venedig mit seinen vielen Emporen regte Giovanni Gabrieli im 16. Jahrhundert zu mehrchörigen Werken an, die den Raum weiten und von allen Seiten mit Klang erfüllen. Die akustischen Möglichkeiten der Kirchenarchitektur faszinieren Komponisten bis heute.

Stille wird erlebbar

Frank Martin oder Morten Lauridsen schaffen Klangräume, in der selbst die Stille intensiv erlebbar wird. Die Compagnia Vocale Hamburg nimmt in ihrem Konzert unterschiedliche Aufstellungen ein und bezieht so den ganzen Raum und das Publikum in die Musik ein. Auch stilistisch und thematisch spannt der Chor weite Bögen. Aus fünf Jahrhunderten erklingen Bittgebete und Lobgesänge, Motetten über menschliche Zweifel und die göttliche Vergewisserung "... denn er hat seinen Engeln befohlen über dir" von Mendelssohn-Bartholdy sowie am Ende ein "Amen" als komponiertes Glockengeläut. Der Kammerchor Compagnia Vocale Hamburg besteht seit 1998. Seit 2009 wird das Ensemble geleitet von Hans-Jürgen Wulf, dem Landeskirchenmusikdirektor der Nordkirche. Zusätzliche Konzerte spielt es in der Schlosskirche Strössendorf am 14. Oktober um 18 Uhr und in der Heiligkreuzkirche Coburg am 16. Oktober um 18.30 Uhr. red



Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren