Rattelsdorf

Rattelsdorfer Urgstein feiert 90. Geburtstag

Im Kreis zahlreicher Gratulanten feierte Georg Schmittwolf seinen 90. Geburtstag. Der Jubilar ist ein Rattelsdorfer Urgestein und stark in seiner Heimatgeme...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bürgermeister Bruno Kellner (l.) gratuliert Georg Schmittwolf zu dessen 90. Geburtstag. Foto: Renate Neubecker
Bürgermeister Bruno Kellner (l.) gratuliert Georg Schmittwolf zu dessen 90. Geburtstag. Foto: Renate Neubecker
Im Kreis zahlreicher Gratulanten feierte Georg Schmittwolf seinen 90. Geburtstag. Der Jubilar ist ein Rattelsdorfer Urgestein und stark in seiner Heimatgemeinde und im Vereinsleben verwurzelt. Kommunalpolitisch engagierte er sich als Gemeinderat für die CSU von 1966 bis 1972. 1972 wurde er zum Dritten Bürgermeister gewählt. Dieses Amt übte der Jubilar bis zum Jahr 1978 aus. Seine Mitgliedschaft in der CSU stammt aus dem Jahr 1965. Nach einer Pause kandidierte er 1984 erneut, diesmal für die CWU und wurde für eine weitere Periode bis zum Jahr 1990 gewählt.
Generationen von Schulkindern kennen Georg Schmittwolf sehr gut. Als Schulbusfahrer im Schulverband transportierte er sie sicher zu den jeweiligen Schulen. "Ich bin als Schüler mit ihm gefahren", erinnerte sich Bürgermeister Bruno Kellner (VU) an seine Schulzeit. Danach übernahm Georg Schmittwolf bis zum Ruhestand vielfältige Aufgaben als Gemeindediener. Ohne ihn als Brotzeitholer wäre die Verwaltung verhungert, bemerkte der Bürgermeister in seiner Laudatio.
Dem Katholiken lag auch immer die Kirche am Herzen. Deshalb beteiligte er sich 25 Jahre im kirchlichen Leben als Pfarrgemeinderat. Unvergessen ist allen Rattelsdorfern seine Tätigkeit als Böllerschütze. An kirchlichen und weltlichen Feiertagen bediente er die Salutkanone. Besonders wichtig war dem Jubilar immer das Vereinsleben im Dorf. Ehrenmitglied ist er im Soldaten- und Kameradschaftsverein und dem Sankt Michaelsverein.


Auf Garten besonders stolz

Für seine langjährige Mitgliedschaft ehrten ihn die Freiwillige Feuerwehr, der Musikverein und der VdK. Gründungs- und Ehrenmitglied ist er bei der SpVgg Rattelsdorf (Sportvereinigung), obwohl der Jubilar nie Fußball gespielt hat.
Auf seinen Garten war Georg Schmittwolf immer sehr stolz. Er liebt besonders seinen Trompetenbaum und seinen sehr großen Zierkirschenbaum. Da war es für ihn selbstverständlich, sehr bald Mitglied im Obst- und Gartenbauverein zu werden.
Den 90. Geburtstag nahmen die Vorstände zum Anlass, den Einsatz des Geburtstagskindes für die Vereine zu würdigen und zu gratulieren. Glück- und Segenswünsche kamen auch von Pfarrer Reinhold Braun. Neben Familie, Freunden und Bekannten gratulierte der Bürgermeister für die Marktgemeinde und überbrachte die Glückwünsche von Landrat Kalb (CSU). nr
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren