Bamberg

Radeln für ein gutes Klima

Die bundesweite Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln 2016 fand vergangene Woche in Berlin statt - in Bamberg müssen sich alle Stadtradler noch bis zum 6. Ju...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die bundesweite Auftaktveranstaltung zum Stadtradeln 2016 fand vergangene Woche in Berlin statt - in Bamberg müssen sich alle Stadtradler noch bis zum 6. Juni gedulden. Die Anmeldung in Bamberg läuft allerdings bereits auf vollen Touren und schon jetzt sind die ersten Rekorde gebrochen: Aktuell sind 26 Teams gemeldet und damit neun mehr als 2015, teilt die Rathauspressestelle mit.
Stadtradeln wird organisiert vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz, dem Bamberg 1992 beigetreten ist. Die Aktion wird seit 2008 bundesweit durch das Klima-Bündnis organisiert. Erstmals beteiligt sich 2016 auch der Landkreis am Stadtradeln.
Im Aktionszeitraum vom 6. bis zum 26. Juni sollen alle Teilnehmer in Teams möglichst viele Kilometer sammeln, die sie beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Ziel ist es, das Fahrrad als Fortbewegungsmittel in den Fokus zu setzen. Denn Fahrrad fahren hält nicht nur fit, sondern ist auch gut für die Umwelt. Mit dem Umstieg auf das "Null-Emissions-Fahrzeug" könne jeder einen entscheidenden Beitrag zur Verringerung des CO2 -Ausstoßes und damit zum Schutz des Klimas leisten, berichten die Initiatoren.
Nach der Registrierung auf der Aktionswebsite können alle Fahrer ihre zurückgelegten Kilometer in einen Online-Radelkalender eintragen. Alle Teams nehmen an einer Verlosung teil und können viele Preise gewinnen. Die Auftaktveranstaltung findet am 6. Juni statt. Nach einem Treffen auf dem Maxplatz vor dem Rathaus in Bamberg, geht es gemeinsam mit dem Rad nach Pettstadt auf den Keller.
Über 60 000 Kilometer wurden von den Stadtradlern 2015 zurückgelegt, das entspricht einer Ersparnis von rund 8,7 Tonnen Kohlendioxid.
Die Anmeldung läuft online über www.stadtradeln.de/bamberg2016.html für die Stadt Bamberg oder über die Webadresse www.stadtradeln.de/landkreis-bamberg2016.html für den Landkreis. Weitere Informationen gibt es im Netz unter www.stadtradeln.de. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren