Bamberg

Prüfungen mit Selbsthypnose bestehen

Bamberg — Stress und Prüfungsängste belasten viele Studenten stark. Wie man mit diesen Situationen umgehen kann und was dabei hilft, gesund durchs Studium zu kommen, ist Thema eine...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Stress und Prüfungsängste belasten viele Studenten stark. Wie man mit diesen Situationen umgehen kann und was dabei hilft, gesund durchs Studium zu kommen, ist Thema eines Gesundheitstages an der Fach-hochschule des Mittelstandes, Campus Bamberg.
Unter dem Titel "Mit Selbsthypnose Prüfungen erfolgreich bestehen" bieten der BKK Landesverband Bayern und die Polea GmbH in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstandes am 11. und 12. November Vorträge, Übungen und Vorführungen zu innovativen Methoden der Selbstregulation an. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten, ob Studenten, Mitarbeiter und andere, kostenlos.
Hypnose wird heute in vielen Bereichen zur Behandlung von Ängsten und seelischen Störungen eingesetzt. Auch das Autogene Training, eine von der Hypnose abgeleitete Form der Selbstregulation, hat in den letz-ten Jahren vermehrt Beachtung gefunden. Aus der Lernforschung ist bekannt, dass Selbsthypnose dabei hilft, konstruktiv mit Stress und Prüfungsängsten umzugehen.
Am Gesundheitstag werden hypnotherapeutische Interventionsmöglichkeiten vorgestellt, die sich zur Selbstanwendung anbieten. Dozent ist der Universitätsprofessor Thomas Loew, Leiter des Zentrums für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychoanalyse am Uniklinikum Regensburg. Kompakte Informationen zum Thema finden sich auch in der Publikation "Mit Selbsthypnose Prüfungen erfolgreich bestehen", die am Veranstaltungstag ausliegt und zum Herunterladen zur Verfügung steht.
In den Gesundheitstag führt ein Vortrag zum Thema "Was Sie schon immer über Hypnose wissen wollten" am 11. November um 19 Uhr ein. Am 12. November bietet sich von 9 bis 16 Uhr die Möglichkeit, sich selektiv oder intensiv mit der Hypnose unter dem Titel "Prüfungsangst war gestern, heute spielt das Anti-Panik-Orchester", auseinanderzusetzen. Formlose Anmeldung unter: gesundes-studium-bamberg@polea.de, Telefon: 030/ 63 314590. red


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren