Lichtenfels

Polizeibericht

Kotflügel beschädigt und geflüchtet Lichtenfels — Ein Unbekannter fuhr zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Dienstag, 17 Uhr, in der Goethestraße mit seinem Pkw gegen den hinteren linken ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kotflügel beschädigt und geflüchtet

Lichtenfels — Ein Unbekannter fuhr zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Dienstag, 17 Uhr, in der Goethestraße mit seinem Pkw gegen den hinteren linken Kotflügel des Opel Corsa eines 27-Jährigen. Dabei entstand am Schaden von ca. 1500 Euro. Aktuell liegen keine Hinweise auf den Unfallverursacher vor.
Gartenmauer gestreift und davongefahren

Lichtenfels — Mit seinem Fahrzeug befuhr ein Unbekannter in der Zeit zwischen Montag, 18.45 Uhr, und Dienstag, 18 Uhr, die Schlesierstraße und streifte dabei die Gartenmauer eines Anwesens. An der Mauer entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro. Nach dem Anstoß entfernte sich der Fahrzeugführer unerlaubt vom Unfallort. An der Mauer konnten von der Polizei orangefarbene Abriebspuren und ein Kunststoffteil eines Renault festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall erbittet die PI Lichtenfels unter der Telefonnummer 09571/9520-0.
An Schutzplanke entlanggefahren

Lichtenfels — Ein 57-Jähriger kam am Mittwoch zur Polizei und gab an, mit seinem Opel in der Ausfahrt der A 73 Richtung Kösten von Coburg kommend, die rechte Aussenschutzplanke gestreift zu haben. Bei Inaugenscheinnahme der beschriebenen Örtlichkeit, konnten von der Polizei entsprechende Unfallspuren festgestellt werden. Am Auto des Mannes entstand Totalschaden. pol
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren