Laden...
Hammelburg

Polizeibericht

Artikel drucken Artikel einbetten

Motorradfahrer stürzte
wegen Rapskörnern

Gemünden — Auf der Straße liegende Rapskörner brachten am Dienstagabend einen Motorradfahrer zu Fall. Der 31-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt. Die Körner hatte ein bislang unbekannter Landwirt verloren, der mit seinem Traktor den frisch geernteten Raps transportierte. Hierzu befuhr er die Mainbrücke und bog anschließend stadteinwärts auf die B 26 ein. An der Einmündung in die Bundesstraße verlor er, möglicherweise beim Abbremsen, etwas Ladung. Hierauf stürzte ein nachfolgender Motorradfahrer, der in der gleichen Richtung unterwegs war. Sein Zweirad wurde erheblich beschädigt. Die Gefahrenstelle wurde umgehend durch die Feuerwehr gereinigt und abgesichert. Zur Klärung des Falls hofft die Polizeistation Gemünden auf Zeugenhinweise unter Tel.: 09351/ 974 10.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren