Laden...
Kulmbach

Polizeibericht

Endstation Himmelkron Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth kontrollierten am Samstagmittag auf der B 303 bei Himmelkron einen Audi A6 aus dem Raum ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Endstation Himmelkron

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth kontrollierten am Samstagmittag auf der B 303 bei Himmelkron einen Audi A6 aus dem Raum Coburg. Bei dem Wagen waren die beiden vorderen Seitenscheiben mit unzulässiger dunkler Tönungsfolie beklebt. Es war dadurch deutlich erschwert, den Fahrzeugführer zu erkennen. Weiterhin wurde bei einer Fahndungsabfrage bekannt, dass die Kennzeichen zur Entstempelung ausgeschrieben waren und die Versicherung des Pkws ihre Gültigkeit verloren hatte. Dem 30-Jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt - Himmelkron war für ihn Endstation. Er wird wegen Fahrens ohne Haftpflichtversicherung und Verstoß gegen die Sraßenzulassungsverordnung angezeigt.
Motorradfahrer verletzt

Ein 23-jähriger Motorradfahrer befuhr am Freitagvormittag den Parkplatz des Fachmarktzentrums Röhrig in der Langheimer Straße. Auf dem Parkplatz kam ihm nach seinen Angaben die 43-jährige Fahrerin eines Ford zu weit links entgegen. Dadurch habe er mit seiner Honda ausweichen müssen. Auf dem Schotter sei das Hinterrad seines Motorrads weggerutscht. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich der junge Mann nach Angaben der Polizei Schürfwunden an Knien und Ellbogen zu. Er hatte keine Motorradschutzkleidung getragen. An der Honda entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren