Herzogenaurach

Polizeibericht

Parkende Autos angefahren Weisendorf/Oberreichenbach — Am Samstagvormittag wurde in der Weisendorfer Hauptstraße in Höhe der Nummer 5 ein geparkter VW Polo angefahren. Ein unbekann...
Artikel drucken Artikel einbetten
Parkende Autos angefahren

Weisendorf/Oberreichenbach — Am Samstagvormittag wurde in der Weisendorfer Hauptstraße in Höhe der Nummer 5 ein geparkter VW Polo angefahren. Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr gegen den linken Außenspiegel, der zu Bruch ging. Der Unfallverursacher entfernte sich . Bereits am Freitag wurde zwischen 19 und 23 Uhr am Spitzacker inOberreichenbach ein geparkter Audi beschädigt. Dieser war auf Höhe der Hausnummer 14 abgestellt. Es wurde der Radkasten hinten links eingedellt und die Fahrertüre beschädigt. Auich dieser Unfallverursacher entfernte sich. Hinweise zu den beiden Unfallfluchten jeweils die Polizeiinspektion Herzogenaurach unter der Telefonnummer 00132/78090 entgegen.
Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

Oberreichenbach — Zu einem Verkehrsunfall auf schneeglatter Fahrbahn kam es am Samstagvormittag. Gegen 10.15 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Fahrzeug von Nankenhof in Richtung Oberreichenbach. In der Rechtskurve auf Höhe des Abzweiges Eckenberg bremste sie ihr Fahrzeug ab, drehte sich auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Autp prallte gegen ein Ortshinweisschild und knickte es komplett um, am Pkw wurde der Kotflügel beschädigt. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt.
Ladendieb
im Sport -Outlet

Herzogenaurach — Am Samstagnachmittag beobachtete ein Ladendetektiv in einem Sport-Outlet in Herzogenaurach einen Mann, der mit zwei Jacken in die Umkleidekabine ging und nur mit einer herauskam. Nachdem er den Laden über die Kassenzone verlassen hatte ohne etwas zu bezahlen, wurde er vom Ladendetektiv angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass er zwei Jacken unter seiner eigenen Jacke trug. Von diesen Jacken hat der Mann die Sicherungsetiketten entfernt. Die Jacken hatten einen Wert von insgesamt 86 Euro. Da es sich bei dem 40-jährigen Ladendieb um einen ungarischen Touristen handelte, durfte er erst nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung seinen Weg fortsetzen.
Noch keine Hinweise
auf die Schmierer

Oberreichenbach — Im Assing wurden zwischen Freitagabend und Samstag früh Schmierereien an Häusern und Garagen angebracht. Es wurden zwei Garagen mit verschiedenen Schriftzügen und Symbolen verunziert. Weiterhin wurde noch die Fassade eines Hauses beschmiert sowie ein Stromverteilerkasten mit schwarzer Farbe besprüht. Bisher gibt es keinen Hinweis auf den oder die Verursacher. Die genaue Schadenshöhe kann außerdem noch nicht beziffert werden. Wer sachdienliche Hinweise hierzu geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Herzogenaurach unter der Telefonnummer 09132/78090 zu melden. pol






Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren