Coburg

Polizeibericht

Polizeiinspektion Coburg Neustadter Straße 1 Telefon 09561/645-209 Verkehrspolizei sucht Unfallflüchtigen Coburg — Der geschätzte Sachschaden bei einem Verkehrsunfall auf der Bunde...
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeiinspektion Coburg
Neustadter Straße 1
Telefon 09561/645-209

Verkehrspolizei sucht Unfallflüchtigen

Coburg — Der geschätzte Sachschaden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 4 Höhe Ahorner Berg beträgt zirka 500 Euro. Der Verursacher ist flüchtig. Der Verkehrspolizeiinspektion Coburg wurde dieser Unfall am Freitag gegen 9.30 Uhr mitgeteilt. Bei Eintreffen der Verkehrspolizisten erklärte die 19-jährige Renaultfahrerin, dass unmittelbar vor ihr ein anderer Pkw aus der Einfahrt Ahorner Berg auf die B 4 gefahren sei. Trotz einer der sofortigen Vollbremsung habe sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. An ihrem Renault entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Der Verursacher, der ebenfalls einen Sachschaden am Fahrzeug haben muss, fuhr allerdings davon. Die Verkehrspolizei Coburg sucht in diesem Zusammenhang unter der Telefonnummer 09561-645/211 nach Zeugen, die nähere Angaben zum Unfallverursacher machen können.
Radfahrerin verursacht Unfall in Bahnhofstraße

Coburg — Eine noch unbekannte Radfahrerin verursachte am frühen Donnerstagabend in der Bahnhofstraße einen Verkehrsunfall und setzte anschließend ihre Fahrt unbeeindruckt fort. Gegen 17.20 Uhr missachtete sie an der Kreuzung mit der Heiligkreuzstraße die bereits Rotlicht zeigende Fußgängerampel und überquerte die Fußgängerfurt. Ein herannahender 56-jähriger Mercedes-Fahrer musste stark abbremsen, um die Radlerin nicht zu überfahren. Dies erkannte eine nachfolgende Volvo-Fahrerin zu spät. Die 27-Jährige krachte mit ihrem "V 40" in das Heck des Mercedes. Die Radfahrerin war inzwischen verschwunden. Verletzt wurde niemand, aber es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich zu melden.
Autospiegel geht
bei Unfall zu Bruch

Coburg — Im Begegnungsverkehr krachten am Donnerstagmorgen zwei Fahrzeuge in der Seidmannsdorfer Straße zusammen. Beim Ford einer 20-Jährigen ging dabei der linke Außenspiegel zu Bruch. Der andere Beteiligte verschwand von der Unfallstelle, ohne anzuhalten. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. Hinweise auf das zweite Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion entgegen.
Dieb tauscht neue
gegen alte Schuhe aus

Coburg — Den Diebstahl ihrer nagelneuen Winterstiefel zeigte ein 37-Jährige bei der Polizeiinspektion an. Am Donnerstag hatte sie gegen 13 Uhr die schwarzen Boots vor ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Fröbelstraße stehen gelassen. Als sie eine halbe Stunde später wieder vor die Türe trat, musste sie feststellen, dass die Schuhe verschwunden waren. Anstatt dessen hatte der Dieb die alten Schuhe der 37-Jährigen, die sie kurz zuvor in der Mülltonne entsorgt hatte, vor die Türe gestellt. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Verbindung zu setzen. pol
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren