Coburg

Polizeibericht

Geschädigter notierte sich Kennzeichen Coburg — Beim Ausparken touchierte ein 84-Jähriger am Montagnachmittag mit seinem Auto den BMW eines 52-jährigen Coburgers. Der Geschädigte m...
Artikel drucken Artikel einbetten
Geschädigter notierte sich Kennzeichen

Coburg — Beim Ausparken touchierte ein 84-Jähriger am Montagnachmittag mit seinem Auto den BMW eines 52-jährigen Coburgers. Der Geschädigte machte den Verursacher noch auf den Schaden aufmerksam, was diesen jedoch nicht interessierte; er fuhr einfach davon. Der BMW-Fahrer konnte sich noch das Kennzeichen des Wagens des Unfallflüchtigen notieren. Der 84-Jährige muss mindestens mit einer empfindlichen Geldstrafe sowie einem Entzug der Fahrerlaubnis rechnen.
Lkw-Fahrer steigt aus und wird angefahren

Coburg — Ein 23-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Kulmbach verletzte sich am Montagvormittag in der Creidlitzer Straße, nachdem er ausgestiegen und unvermittelt hinter seinem geparkten Lkw auf die Fahrbahn getreten war. Zwar fuhr ein 54-jähriger Coburger in genau diesem Moment mit ausreichendem Sicherheitsabstand an dem Lkw vorbei, dessen Fahrer war allerdings so weit auf die Fahrbahn gegangen, dass selbst der Seitenabstand nicht mehr ausreichte. Das Auto erfasste den 23-Jährigen und schleuderte ihn zu Boden. Der Rettungsdienst brachte den Lkw-Fahrer in die Notaufnahme des Coburger Klinikums. Dort stellte sich heraus, dass der 23-Jährige zum Glück nur leichte Verletzungen erlitten hatte. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren