Erlangen

Polizei, Dein Freund und Helfer

Artikel drucken Artikel einbetten

von unserem Redaktionsmitglied 
Michael Busch

Berg — Ein nettes Lächeln von Udo Winkler und Stefan Dorsch und die gesamte Dirndl-Truppe bleibt stehen. Gespannt hören die jungen Damen den beiden Polizeibeamten zu, als diese Hinweise geben, wie man sich unter anderm vor Taschendieben schützt oder, was man im Falle eines Diebstahls machen sollte. Dies, aber noch viel mehr, gibt es an Informationen an den ersten drei Tagen am Fuße des Berges. Für den Außenstehenden fast überraschend, sind es die Wenigsten, die sich wegdrehen und nichts wissen wollen. Im Gegenteil: Der eine oder andere, der dem Gespräch zugehört hat, verstaut sein Portemonnaie oder das Handy nochmals in einer anderen Tasche.
Dass dies nur vorbeugend sein kann, wissen die Beamten allerdings auch, denn die Trickdiebe seien leider sehr geschickt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren