Herzogenaurach

Philharmonischer Chor spielt Weihnachtliches für einen guten Zweck

In der Stadtpfarrkirche St. Magdalena findet am Sonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder und de...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der philharmonische Chor Herzogenaurach tritt in St. Magdalena auf. Foto: privat
Der philharmonische Chor Herzogenaurach tritt in St. Magdalena auf. Foto: privat
In der Stadtpfarrkirche St. Magdalena findet am Sonntag, 4. Dezember, um 18 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder und des Hospizvereins Herzogenaurach statt. Am weihnachtlich gestalteten Programm wirken neben dem philharmonischen Chor Herzogenaurach Birka Falter (Violine), Gabriele Haberberger (Flöte), Ingrid Hausl (Fagott) und Sebastian Hausl (Vibraphon) mit.
Das Programm umfasst Choräle aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach und traditionelle Advents- und Weihnachtslieder, teilt die Stadtverwaltung mit. Die Instrumentalsolisten tragen Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Sebastian Bach, David Fireman, Thomas Gruss, Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Eugene Ysaye vor. Rebekka Freundl und Monika Kress lesen Texte zur Advents- und Weihnachtszeit. Die Gesamtleitung hat Ronald Scheuer.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Weitere Auskünfte gibt es bei der Stadt Herzogenaurach unter Telefon 09132/901-120. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren