Laden...
Buckenhofen

Pfarrer wird Schlaubayer

Buckenhofen — "Schlaubayer" kann sich nicht jeder nennen. Pfarrer Klaus Weigand von der Familienpfarrei St. Josef in Buckenhofen seit gestern schon. Der Geistliche hat bei einem Qu...
Artikel drucken Artikel einbetten
Buckenhofen — "Schlaubayer" kann sich nicht jeder nennen. Pfarrer Klaus Weigand von der Familienpfarrei St. Josef in Buckenhofen seit gestern schon. Der Geistliche hat bei einem Quiz des Radiosenders "Antenne Bayern" teilgenommen und abgeräumt.
In 30 Sekunden hat er fünf Fragen rund um den Freistaat richtig beantwortet und hat damit 50 Weißwürste, also zehn pro richtige Antwort, gewonnen. "Ich werde sie natürlich nicht alle alleine essen", sagte Weigand gegenüber dem Fränkischen Tag. "Wir werden ein kleines Fest organisieren und zusätzlich zu den Würsten Brezen und Weißbier besorgen."

Beim örtlichen Metzger

Das Fest soll an einem Sonntag stattfinden. Der genaue Termin ist noch nicht bekannt. "Antenne Bayern gibt die Würste bei einem örtlichen Metzger in Auftrag", verrät Weigand das Prozedere.
"Dann bekommen wir die zum gewünschten Termin geliefert. Und vielleicht legt der Metzger ja noch ein paar Extrawürste drauf", sagt Weigand schmunzelnd. haj

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren