Forchheim

Pekinese beißt Mädchen

Forchheim — Ein dreijähriges Mädchen ist am Sonntagabend auf der Sportinsel von einem Hund im Gesicht und am Bauch verletzt worden. Das Kind war nach Angaben der Polizei gefallen. ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Forchheim — Ein dreijähriges Mädchen ist am Sonntagabend auf der Sportinsel von einem Hund im Gesicht und am Bauch verletzt worden.
Das Kind war nach Angaben der Polizei gefallen. Daraufhin biss der Pekinese das Kind in die Wange und fügte ihm außerdem Kratzwunden am Bauch zu.

Ermittlungen laufen

Im Klinikum Forchheim wurden die glücklicherweise nur oberflächlichen Verletzungen behandelt. Ermittlungen gegen den Hundehalter sind inzwischen eingeleitet worden. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren