Mitwitz

Nutzt TSV Bad Rodach die zweite Chance?

Am heutigen Mittwoch finden zwei Relegationsspiele im Kreis Coburg statt. Kreisliga/Kreisklasse FC Mitwitz II gegen TSV Bad Rodach (18.30 Uhr in Grub am For...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am heutigen Mittwoch finden zwei Relegationsspiele im Kreis Coburg statt.


Kreisliga/Kreisklasse

FC Mitwitz II gegen
TSV Bad Rodach
(18.30 Uhr in Grub am Forst)
Die Relegationsspiele hatten sich die beiden Vizemeister der Kreisklassen 1 und 3 bislang ganz anders vorgestellt. Die Mitwitzer unterlagen nach dem Meister-Entscheidungsspiel gegen die TSSV Fürth am Berg (1:3) auch gegen den Schwabthaler SV mit 2:7, und genau so deutlich musste sich der TSV Bad Rodach geschlagen geben (0:5 gegen den TBVfL Neustadt-Wildenheid). Dabei war man in der ersten Halbzeit aber klar die bessere Mannschaft, obwohl man schon da mit 0:2 im Hintertreffen lag. Die Mannschaft von Spielertrainer Koropecki hat auf jeden Fall das Potential, die Mitwitzer in die Schranken zu weisen.
Allerdings haben beide Mannschaften ihr Schicksal nicht mehr in der eigenen Hand. Wenn nämlich der TSV Marktzeuln den Aufstieg in die Bezirksliga West nicht schaffen sollte, wäre die heutige Partie Makulatur. Fest steht nur, dass der Verlierer in der Kreisklasse bleibt. Der Sieger wird morgen den Marktzeulnern fest die Daumen drücken, muss aber am Sonntag nochmals antreten, und zwar gegen den Sieger der Partie DJK-SV Neufang gegen FC Wallenfels. Dieses Spiel findet erst am Donnerstag in Unterrodach statt.


Kreisklasse/A-Klasse

TSG Creidlitz gegen
SV Bosporus Coburg II
(18.30 Uhr in Ketschendorf)
Die Lage vor diesem Duell ist klar. Der Sieger spielt in der nächsten Saison in der Kreisklasse, während der Verlierer nur dann noch eine Chance hat, wenn der TSV Marktzeuln den Aufstieg in die Bezirksliga schafft.
Der heutige Sieger kann jedenfalls jubeln. Auf den Verlierer wartet der SV Hafenpreppach am Wochenende. Ort und Tag für diese Partie stehen noch nicht fest. ct
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren