Frohnlach

Neuzugang Graf sicherte dem VfL Frohnlach II den Auswärtsdreier

Kirchenlaibach-Speichersdorf — Der erste Auswärtssieg ist unter Dach und Fach. Domininc Graf bescherte mit seinem frühen Treffer der Frohnlacher Bayernliga-Reserve ein tolles Erfol...
Artikel drucken Artikel einbetten
Kirchenlaibach-Speichersdorf — Der erste Auswärtssieg ist unter Dach und Fach. Domininc Graf bescherte mit seinem frühen Treffer der Frohnlacher Bayernliga-Reserve ein tolles Erfolgserlebnis in Kirchenlaibach.
Auch die beiden anderen Landesligisten aus dem Spielkreis hatten Grund zur Freude: Der FC Redwitz bestätigte eindrucksvoll seine Heimstärke mit einem tollen 4:1-Sieg gegen den Vorjahres-Vizemeister FSV Stadeln und der SV Friesen holte einen Punkt beim Vorjahresdritten TSV Buch (0:0).

TSV Kirchenlaibach-Sp. gegen
VfL Frohnlach II 0:1 (0:1)

Nicht die bessere Mannschaft gewann, sondern die cleverere. Mitten hinein in die Abtastphase gelang Graf mit einem Glücksschuss bereits das Tor des Tages. Der ansonsten weitgehend beschäftigungslose Torwart Obwandner konnte den nicht sonderlich scharf getretenen Ball nur zur Seite abklatschen, wo er zum Entsetzen der Zuschauer ins lange Eck kullerte.
Kirchenlaibach zeigte phasenweise gefälliges Kombinationsspiel, brachte sich jedoch immer wieder durch unerklärliche Abspielfehler selbst in Bedrängnis. Chancen gab es in der ersten Halbzeit für Sendelbeck (13., 23., 26.), Hader (19.) und Sommerer (43.). Gefährlich wurden die Gäste nur durch Nachlässigkeiten des TSV.
In der zweiten Halbzeit versuchte es die Heimelf zunehmend mit der Brechstange - ohne Erfolg. Die Mannschaft erkämpfte sich üppige Chancen, konnte jedoch keine davon verwerten. Frohnlach machte hinten dicht und lauerte auf Konter. Frohnlach rettete geschickt und mit Glück (Pfosten und Latte) den Vorsprung über die Zeit. yab

TSV Kirchenlaibach-Speichersorf: Obwandner - Olpen, Knappe, Sendelbeck, Höreth, Hader (73. Grüner), Baumgärtner, Opfermann (28. Dadder), Hörath, Mager (46. Eigler), H. Sommerer.
VfL Frohnlach II: Hempfling - Knie, Graf (90.+3 Kühn), Rebhan, Lauerbach, Fischer, Werner, Scheler, Alles, Schülein (77. Göhring), Jakob. / SR: Tobias Blay (Bamberg). / Zuschauer: 220. / Tor: 0:1 Graf (9.). / Gelbe Karten: Mager, Knappe, Höreth, Hörath, Sommerer - Jakob, Werner, Alles, Scheler.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren