Bad Staffelstein

Neugier auf die neue Saunalandschaft

von unserem Redaktionsmitglied  Lisa Kieslinger Bad Staffelstein — Hans Josef Stich, Werkleiter der Obermaintherme, war zufrieden: Gestern war der erste Besuchstag in der der neuen...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die neue Saunalandschaft, hier ein Bild vom Tag der offenen Tür vor der Eröffnung, zog gestern viele Besucher an.  Foto: kdm
Die neue Saunalandschaft, hier ein Bild vom Tag der offenen Tür vor der Eröffnung, zog gestern viele Besucher an. Foto: kdm
von unserem Redaktionsmitglied 
Lisa Kieslinger

Bad Staffelstein — Hans Josef Stich, Werkleiter der Obermaintherme, war zufrieden: Gestern war der erste Besuchstag in der der neuen Saunalandschaft. Früh sei es noch recht entspannt zugegangen. Nachmittags hingegen folgte dann der erwartete Ansturm auf die neue Einrichtung.
Die Besucher waren von dem Gesamteindruck der Seen und Saunen begeistert gewesen. Die Einbindung in die Landschaft Bad Staffelsteins mit dem Klosters Banz und Vierzehnheiligen faszinierten sie dabei, laut Hans Josef Stich, besonders. Die fünf Themensaunen, die neuen Ruheräume, zwei Seen und die Saunabar führten bei den Besuchern zu dem gewünschten "Wow-Effekt", wie es der Thermenwerkleiter formulierte.
Insgesamt investierte der Zweckverband 7,5 Millionen Euro in die neue Saunalandschaft und vergrößerte sie dabei 5000 auf rund 15 000 Quadratmeter.
Eine Einweihungsfeier für die Besucher ist für Freitag, 17. Oktober, geplant. Das "Sauna-Opening" ist mit einer langen Saunanacht bis 2 Uhr morgens verbunden.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren