Münnerstadt

Neues Programm der Volkshochschule wird verteilt

Ab Mittwochabend, 4. Januar, lohnt sich der Blick in die Hausbriefkästen - das neue Vhs-Programm Rhön und Grabfeld mit Münnerstadt wird an alle Haushalte ve...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ab Mittwochabend, 4. Januar, lohnt sich der Blick in die Hausbriefkästen - das neue Vhs-Programm Rhön und Grabfeld mit Münnerstadt wird an alle Haushalte verteilt.


Viel zu entdecken

Schon das Titelbild zeigt, dass es viel zu entdecken gibt. "Man kann so viel machen", dieses Motto erinnert an die Plakatkampagne der bayerischen Volkshochschulen. Die Vielfalt der Angebote umfasst auch Kurse, mit denen man seine guten Vorsätze für das neue Jahr in die Tat umsetzen kann. Bekanntlich stehen "mehr Sport machen" und "gesünder leben" ganz oben auf der Hitliste der guten Vorsätze, daran erinnert Vhs-Leiter Klaus Schemmerling in seinem Grußwort. Fachkundige Anleitung erhöht die Motivation - so erreicht man sein Ziel.
Es gibt Frühbucherbonus in Höhe von zehn Prozent der Kursgebühren, den sich Schnellentschlossene bis zum 18. Januar 2017 sichern können, ausgenommen sind Kooperationsangebote. Dazu kommen fünf Prozent zusätzlich, wenn die eigene Wohngemeinde Mitglied der Vhs gGmbH ist. Von Aubstadt über Münnerstadt bis Wülfershausen gehören 20 Städte und Gemeinden zu den Gesellschaftern. Neben den im Heft vorgestellten Veranstaltungen mit festen Terminen wird auf die Möglichkeit der "Kurse auf Bestellung" (on Demand) hingewiesen. Sollte eine Gruppe oder Verein beispielsweise an einem Jugendfußball-Fördertraining oder an einem Sprachkurs interessiert sein, kann möglicherweise ein Extrakurs eingerichtet werden. Die Bildungsprämie für Teilnehmer an Kursen zur beruflichen Weiterbildung gibt es weiterhin. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann bis zu 500 Euro vom Staat als Kostenzuschuss kassieren.


Blick in den Nachthimmel

Neu dabei ist unter anderem ein Kurs "Sternenpark - Einführung in die Hobby-Astronomie", den Werner Krauß in Münnerstadt anbietet. Von der Orientierung am Nachthimmel bis zu Empfehlungen für das richtige Einsteigerteleskop kann man hier vieles lernen. Das Thema "Flechten" wird bei mehreren Workshops aufgegriffen, die Kurse finden in Kooperation mit dem Freilandmuseum in Fladungen statt. Die altbewährte Technik des Textildrucks mit Modeln wird wiederentdeckt, und es gibt sogar einen Golf-Schnupperkurs und einen Startkurs in Kooperation mit dem Golf-Club Maria Bildhausen.
Der Kreiskulturreferent Hanns Friedrich ist mit mehreren Angeboten vertreten, er berichtet unter anderem über Nordlichter und sonstige Sehenswürdigkeiten im hohen Norden. Die Anmeldungen nimmt entgegen: die Vhs Münnerstadt, Deutschherrnstraße. 18, 97702 Münnerstadt, weitere Infos unter www.die-vhs.de. Programme liegen auch an den üblichen Stellen aus. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren