Fürth

Neuer Pflanzenbauberater am Landwirtschaftsamt in Fürth

Im Rahmen einer Schulung stellte leitender Landwirtschaftsdirektor Horst Krehn den Pflanzenbauberater des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (A...
Artikel drucken Artikel einbetten
Nikolaus Ehnis
Nikolaus Ehnis
Im Rahmen einer Schulung stellte leitender Landwirtschaftsdirektor Horst Krehn den Pflanzenbauberater des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Fürth, Nikolaus Ehnis, vor.
Krehn betonte, wie froh er sei, dass die Stelle des Pflanzenbauberaters nach zehn Monaten wieder besetzt sei. Frauenvorsitzende Hannelore Paulus zeigte sich stolz und froh, dass in der Region endlich wieder ein Pflanzenbauberater zur Verfügung stehe. Peter Oechsner erhofft sich vom neuen Berater vor allem fachliche Hilfe - unter anderem beim Verbraucherdialog.
Ehnis absolvierte das Studium der Agrarwissenschaften an der Fachhochschule Nürtingen mit dem Schwerpunkt pflanzliche Erzeugung. Nach seiner Tätigkeit an den ÄELF in Ansbach, Schweinfurt und Rosenheim war er als Fachberater im Fachzentrum Ökologischer Landbau am AELF Bamberg tätig. Mit der Versetzung nach Fürth ist für Ehnis ein Wunsch in Erfüllung gegangen, endlich im eigenen Landkreis Berater sein zu können. Zu den Hauptaufgaben des Pflanzenbauberaters im Sachgebiet Landwirtschaft zählen: Beratung zur nachhaltigen Landwirtschaft für Landwirte im Bereich Pflanzenbau, zu Förderprogrammen, zu Fragen der Anpassung an den Klimawandel, der Nutzung regenerativer Energien und zur Verminderung von Schadstoffemissionen, Mitwirkung bei der Erwachsenenbildung sowie Organisation und Durchführung des Bildungsprogrammes. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren