Münnerstadt

Neuer Chef bei den Bestattern

An der Spitze des Bundesbestatterverbandes hat es einen Wechsel gegeben. Stephan Neuser hat am 1. Juli als Generalsekretär des Bundesverbandes und als Gesch...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stephan Neuser
Stephan Neuser
An der Spitze des Bundesbestatterverbandes hat es einen Wechsel gegeben. Stephan Neuser hat am 1. Juli als Generalsekretär des Bundesverbandes und als Geschäftsführer des Fachverlags des deutschen Bestattungsgewerbes GmbH, des Deutschen Instituts für Thanatopraxie, der BEFA Messegesellschaft GmbH, der TransRep International GmbH sowie mit der Mitwirkung im Vorstand der Theo-Remmertz-Akademie leitende Funktionen der deutschen Bestattungsbranche übernommen.
Er tritt die Nachfolge des am 30. Juni in den Ruhestand gegangenen Dr. Rolf Lichtner an. Lichtner wird weiterhin Aufgaben im internationalen Bereich des Bundesverbandes Deutscher Bestatter bearbeiten sowie seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG wahrnehmen.
Dr. Rolf Lichtner war maßgeblich an der Errichtung des Bundesausbildungszentrums der Bestatter in Münnerstadt beteiligt und wird für seine Verdienste die Stadtmedaille in Gold erhalten.
Rechtsanwalt Neuser, Jahrgang 1977, war sechs Jahre erfolgreich als Geschäftsführer der Landesverbände der Bestatter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz tätig und ist mit der Bestattungsbranche umfassend vertraut. Seit 2007 besitzt er die Zulassung als Rechtsanwalt. red/tm

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren