Neuenmarkt

Neuenmarkter Schüler von Skikurs in Fleckl begeistert

Die Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg bot erstmals für die Klassen 1 bis 6 einen Ski- und Snowboardkurs im Fichtelgebirge an. 33 Kids waren an vie...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jungen und Mädchen der Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg an der Skischule Hottenroth Foto: Werner Reißaus
Die Jungen und Mädchen der Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg an der Skischule Hottenroth Foto: Werner Reißaus
Die Grund- und Mittelschule Neuenmarkt-Wirsberg bot erstmals für die Klassen 1 bis 6 einen Ski- und Snowboardkurs im Fichtelgebirge an. 33 Kids waren an vier Nachmittagen mit Begeisterung dabei. Sandra Schmidt hatte den Kurs als Mitglied des Elternbeirats der Grundschule mit der Skischule Hottenroth aus Fleckl organsiert.
Der Inhaber der Skischule, Wolfgang Biedermann, stammt aus der Gemeinde Neuenmarkt, und so kam der Kontakt zustande.
"Für die Betreuung hatten sich täglich vier bis fünf Mamis und Papis und Opa Günther Meyer bereit erklärt", freute sich Schmidt. Es habe alles super geklappt. Dem Förderverein dankte sie für die finanzielle Beteiligung an den Buskosten.
Die Kinder genossen das tolle Winterwetter und die idealen Schneeverhältnisse. Der Ski- und Snowboardunterricht fand in kleinen Gruppen nach den neuesten Methoden des Deutschen Skilehrerverbands statt. Erfahrene und vor allem auch geduldige Skilehrer betreuten die Kids individuell und ermöglichten ihnen ein angstfreies Lernen, wobei die Sicherheit ganz groß geschrieben wurde.
Julia Jeziorski (10), die in Marktleugast zu Hause ist, war begeistert: "Wir sind auf verschiedenen Pisten gefahren, sogar über kleine Sprungschanzen. Und am Schluss gab es noch einen Wettbewerb." Lars Nützel war zuvor noch nie auf Skiern gestanden: "Angst hatte ich eigentlich nicht. Für uns gab es eine Anfängerpiste mit Schlepplift gleich neben der Skischule." Das Skifahren sei richtig cool gewesen.
Für Klara Schmidt war die Teilnahme kein Problem, denn sie hatte schon einmal einen Kurs in Fleckl besucht. Ihr hat es Spaß gemacht, aber jedes Jahr müsse sie nicht Skifahren.
Gwendolyn Whetzal (8) versuchte sich im Snowboardfahren: "Es war echt cool. Ich fahre regelmäßig mit meinen Eltern Ski oder Snowboard."
Zu der Fortgeschrittenen-Gruppe gehörte auch Louis Treptow (9): "Mir machte das Snowboardfahren Spaß, wir hatten eine schöne Gemeinschaft."

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren