Coburg

Neue Sachverständige vereidigt

Man kennt es gut vom Auto: Nach einem Unfall wird ein Sachverständiger geholt, der den Schaden begutachtet. In aller Regel kann dann der Schadensfall schnel...
Artikel drucken Artikel einbetten
Udo Papke
Udo Papke
+1 Bild
Man kennt es gut vom Auto: Nach einem Unfall wird ein Sachverständiger geholt, der den Schaden begutachtet. In aller Regel kann dann der Schadensfall schnell und ohne aufwändigen Gerichtsprozess abgewickelt werden. Dasselbe Prinzip der Sachverständigen gibt es auch im Handwerk, beispielsweise wenn es Streitigkeiten zwischen Handwerkern und Kunden gibt.
HWK-Präsident Thomas Zimmer hat jetzt zwei Sachverständige vereidigt.
Für den Bereich Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk ist das Thomas Dörfler, Fliesen-, Platten- und Mosaiklegermeister, An der Hüll 7, 95326 Kulmbach, Telefon 09221/76519 und 0171/4727410.
Für das Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk steht Udo Papke, Steinmetz- und Steinbildhauermeister, Hopfenweg 24, 96450 Coburg, Telefon 09561/69635 zur Verfügung.
Sachverständige, so Zimmer laut einer Pressemitteilung, zeichnen sich durch ein Fachwissen aus, das von Privatpersonen, Bauherren, Handwerkern, Gerichten oder Behörden für gutachterliche Tätigkeiten genutzt wird.


Weitere Sachverständige

Alle Sachverständigen finden Sie im Internet unter www.hwk-oberfranken.de in der Rubrik Service-Center  Sachverständigensuche.
Weitere Auskünfte erteilt Hans-Karl Bauer, Telefonnumer 09561/51718. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren