Laden...
Hallerndorf

Naturstrom ist mit Fortschritt zufrieden

Das Nahwärmeprojekt in Hallerndorf kommt gut voran, teilt die Naturstrom AG in einer Pressemitteilung mit. Ein Sektempfang mit den beteiligten Firmen plant ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Nahwärmeprojekt in Hallerndorf kommt gut voran, teilt die Naturstrom AG in einer Pressemitteilung mit. Ein Sektempfang mit den beteiligten Firmen plant das Unternehmen zur anstehenden Eröffnung am 20. Januar. Ende April 2017 wird es einen Tag der offenen Tür für ganz Hallerndorf geben.
"Die Bauarbeiten für die Fertigstellung des Heizhauses sind in vollem Gange und auch die Verlegung der Wärmetrasse schreitet fort", heißt es in der Pressemitteilung, "innerhalb des Heizhauses werden derzeit die Heizkessel angeschlossen, der Pufferspeicher ist bereits aufgestellt und auch die Solarthermie- und Photovoltaikanlage befinden sich im Bau."
Ganz im Plan ist das Unternehmen zeitlich allerdings nicht. Die Heiztechnik wird im Januar fertig installiert sein, der Bau des Wärmenetzes wird nach der kalten Jahreszeit wieder aufgenommen.
Dies betrifft die Straßen Hausgärten und Heckengasse. Im Zeitplan sind die Bauarbeiten rund um Rötgärten, das Neubaugebiet Boint und große Teile der Schul- und Kreuzbergstraße. Mit Verzögerung wird die Haupttrasse zwischen Melmäcker und Kreuzbergstraße Ende Dezember in Betrieb genommen.
Diese Bauverzögerung kann im Rahmen von Tiefbauprojekten vorkommen, da der Zeitplan für Genehmigungen sowie auch die Entwicklung der Witterung nie ganz abzusehen ist. Naturstrom und die beteiligten Firmen Rotec aus Erlangen und Müller Haustechnik aus Hallerndorf arbeiten mit Hochdruck an der baldigstmöglichen Fertigstellung der Erneuerbaren Wärmeversorgung für Hallerndorf.
Sollte vor dem Anschluss an die Nahwärmeversorgung eine Heizung kaputt gehen, wird Naturstrom gemeinsam mit dem Nutzer eine Lösung suchen, verspricht das Unternehmen in der Mitteilung.
Alle Anschlussnehmer wurden über die Bauverzögerung informiert, und ihnen wurde Hilfe für den Fall einer kaputten Heizung angeboten. Bisher hat sich niemand mit Problemen gemeldet, sagt Naturstrom. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren