Görau

Naturfreunde Görau feiern

Der Verein besteht seit 25 Jahren, und alle wollen gratulieren.
Artikel drucken Artikel einbetten
Natürlich werden auch die Mitgliederfrauen der Naturfreunde Görauer Anger, im Bild in ihrer schmucken Tracht, am Vereinsjubiläum und dem Dorffest engagiert mitwirken.  Foto: Dieter Radziej
Natürlich werden auch die Mitgliederfrauen der Naturfreunde Görauer Anger, im Bild in ihrer schmucken Tracht, am Vereinsjubiläum und dem Dorffest engagiert mitwirken. Foto: Dieter Radziej
Einen ganz besonderen Anlass, das Dorffest am Pfingstsonntag zu feiern, haben die Naturfreunde Görauer Anger: Sie können auf ihr 25-jähriges Bestehen blicken.
Ihre Festveranstaltung mit geladenen Gästen beginnen die Naturfreunde Görauer Anger am Samstag, 3. Juni, um 17.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der heimischen Kapelle, wobei sie sich dabei auch ihrer verstorbenen Mitglieder erinnern werden. Anschließend geleitet die Blaskapelle Geutenreuth alle Festgäste in einem feierlichen Zug zum Jubiläumsabend in das Feuerwehrgemeinschaftshaus.
Das Dorffest findet am Pfingstsonntag, 4. Juni, ebenfalls in der Umgebung des Feuerwehrhauses statt. Beginn ist am Sonntag um 13.30 Uhr, wobei allen Besuchern ein großes Kuchen- und Tortenbuffet angeboten wird. Auch in der Folgezeit gibt es reichlich Speisen vom Grill und erfrischende Getränke.
Die Jugendgruppe des Vereins, die "Görau Fröschla", wirkt natürlich ebenfalls mit und bietet ihre Bastelarbeiten und Süßigkeiten zum Verkauf an. Für die Naturverbundenen sei noch darauf hingewiesen, dass Görau und damit das Dorffest auch für eine gemütliche Wanderung oder eine Fahrradtour ein lohnendes Ausflugsziel sein kann. Bei schönem Wetter bietet sich zudem die Freiterrasse des Feuerwehrgemeinschaftshauses an, von wo aus jeder den Blick in die beschauliche Region am Obermain schweifen lassen kann. dr

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren