Kulmbach

Nächsten Freitag startet das Volksfest

Vom "X-Flight" über das "Hanse-Riesenrad" bis hin zur "Bayernwippe": Das traditionelle Kulmbacher Volksfest startet am nächsten Freitag, 5. Mai, wieder mit ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Bayernwippe ist eine der Attraktionen auf dem Festplatz am Schwedensteg. Foto: BR/Archiv
Die Bayernwippe ist eine der Attraktionen auf dem Festplatz am Schwedensteg. Foto: BR/Archiv
Vom "X-Flight" über das "Hanse-Riesenrad" bis hin zur "Bayernwippe": Das traditionelle Kulmbacher Volksfest startet am nächsten Freitag, 5. Mai, wieder mit jeder Menge Attraktionen auf dem Festplatz am Schwedensteg.
"Zusammen mit ihren Schaustellern haben sich die Betreiberfamilien Korn und Müller wieder ein tolles Programm einfallen lassen, um für alle Generationen eine schönes Fest auf die Beine zu stellen", freut sich Kulmbachs Oberbürgermeister Henry Schramm. "Und die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt: Die Mischung kommt bei den Besuchern richtig gut an."
Der Betrieb am Kulmbacher Volksfest startet am Freitag, 5. Mai, um 14 Uhr. Um 18 Uhr wird das erste Fass Bier angestochen. Im Anschluss daran wird gegen 22.15 Uhr ein Brillantfeuerwerk den Kulmbacher Abendhimmel erleuchten.


Mittwoch ist Familientag

Am Mittwoch, 10. Mai, ist traditionell "Kindernachmittag" mit ermäßigten Preisen für alle Geschäfte. Der Festplatz öffnet täglich um 14 Uhr und am Sonntag um 13 Uhr.


Eingeschränkte Parkfläche

Um für einen reibungslosen Ablauf des Kulmbacher Volkfestes zu sorgen, gilt es Folgendes zu beachten: Einschließlich der Auf- und Abbauarbeiten steht der Festplatz am Schwedensteg vom 1. Mai an bis einschließlich 17. Mai nur eingeschränkt als Parkfläche zur Verfügung. Die Stadt Kulmbach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren