Marktleugast

Musikverein und Viertklässer erhalten viel Beifall

Marktleugast — Sehr gut besucht war der 21. Marktleugaster Weihnachtsmarkt mit seiner anheimelnden Budenwelt auf dem Festplatz in der Webergasse. Der Wettergott hatte durch den tag...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die vierte Klasse der Marktleugaster Grundschule erfreute die Besucher mit ihrem Gesang. Foto: Klaus-Peter Wulf
Die vierte Klasse der Marktleugaster Grundschule erfreute die Besucher mit ihrem Gesang. Foto: Klaus-Peter Wulf
Marktleugast — Sehr gut besucht war der 21. Marktleugaster Weihnachtsmarkt mit seiner anheimelnden Budenwelt auf dem Festplatz in der Webergasse. Der Wettergott hatte durch den tagsüber gefallenen Schnee für das passendes Ambiente und kühle Temperaturen gesorgt.
Viele Fieranten, Vereine und Organisationen, die sich wie alle Jahre mit einem bunten Angebot an dem Marktreigen beteiligten, ließen mit ihrem Angebot den Besuch für Klein und Groß wieder zu einem Erlebnis werden lassen. Es war für jeden Geschmack etwas dabei. Der Musikverein Marktleugast spielte wie alle Jahre mit weihnachtlichen Klängen auf. Zudem ging die vierte Klasse der Marktleugaster Grundschule unter die Sänger. Es gab viel Beifall.
Nach Einbruch der Dunkelheit fieberten die kleinen Weihnachtsmarktbesucher dem Moment entgegen, in dem die Glocke des Pelzmärtels zu hören war. Denn wenig später traf der r Nikolaus mit seinen Zwergen und dem Christkind ein und verteilte kleine Aufmerksamkeiten verteilt. kpw

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren