Laden...
Erlangen

Musik als Inspiration für Kinder

Seit 1964 gibt es in Deutschland den Wettbewerb "Jugend musiziert" als das wohl wichtigste Forum für die musikalische Nachwuchs-Elite. Zum einen fungierte e...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Familienkonzert soll Kinder an Musik heranführen. Foto: privat
Das Familienkonzert soll Kinder an Musik heranführen. Foto: privat
Seit 1964 gibt es in Deutschland den Wettbewerb "Jugend musiziert" als das wohl wichtigste Forum für die musikalische Nachwuchs-Elite. Zum einen fungierte er für viele preisgekrönte Teilnehmer als Sprungbrett ins spätere Musikstudium und somit in eine Laufbahn als Profi-Musiker, zum anderen dient er nach wie vor als Ansporn und Inspiration für all die Kinder und Jugendlichen, die sich auf den Wettbewerb vorbereiten und an ihm teilnehmen.
Ansporn soll auch das Familienkonzert des gemeinnützigen Theater- und Konzertvereins Erlangen (gVe) "Tastenzauberer, Lufthexen und Saitenmagier" am Sonntag, 21. Februar, um 11 Uhr im Redoutensaal sein: Dort präsentieren sich ersten Preisträger des hiesigen Regionalwettbewerbs, die zum bayerischen Landeswettbewerb fahren dürfen und vorher eine Chance erhalten, ihr Wettbewerbsprogramm nochmals vorzustellen. Zugleich sollen die jungen Zuhörer durch Gleichaltrige "angesteckt" werden, auch Musik zu machen und die Faszination des Musizierens zu begreifen, heißt es in einer Pressemitteilung des gVe. Das Familienkonzert ist für Kinder ab fünf Jahren konzipiert, Jüngere und Ältere sind aber auch immer begeistert und willkommen. red
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren