Ebern

Moderner Klassiker mit packender Aktualität

Zum modernen Klassiker mit andauernder Aktualität ist "Andorra", ein Schauspiel des Schweizer Dramatikers Max Frisch, geworden. Seit der Erstaufführung 1961...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum modernen Klassiker mit andauernder Aktualität ist "Andorra", ein Schauspiel des Schweizer Dramatikers Max Frisch, geworden. Seit der Erstaufführung 1961 als eines der wichtigsten Theaterwerke nach dem Zweiten Weltkrieg gefeiert, wird es im deutschen Sprachraum bis heute an vielen Bühnen gespielt und ist in den Schulkanon integriert. Das Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Landesbühne, zeigt die Parabel übers Anderssein und übers Andersgemachtwerden in einer Inszenierung von Sandra Lava am Dienstag, 19. April, um 20 Uhr in der Haßfurter Stadthalle und am Dienstag, 26. April, um 19.30 Uhr im FTE-Saal in Ebern. Akteure sind Christoph Schulenberger, Marc Marchand, Augustinus von Loë, Franziska Theiner (von links) sowie Wini Gropper, Benjamin Jorns, János Kapitány und Susanne Pfeiffer. Foto: Sebastian Worch

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren