Bad Staffelstein

Mit einem Lächeln in neuen Lebensabschnitt

von unserem Mitarbeiter  Andreas Welz Bad Staffelstein — Eine Abschlussfeier mit vielen Höhepunkten fand am Freitag in der Peter-J.-Moll-Halle statt. Die Schülerinnen und Schüler d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Jahrgangsbesten Christan Sichert und Lukas Zapf (Mitte) wurden von Elternbeiratsvorsitzendem Michael Lieb geehrt. Foto: Andreas Welz
Die Jahrgangsbesten Christan Sichert und Lukas Zapf (Mitte) wurden von Elternbeiratsvorsitzendem Michael Lieb geehrt. Foto: Andreas Welz
von unserem Mitarbeiter  Andreas Welz

Bad Staffelstein — Eine Abschlussfeier mit vielen Höhepunkten fand am Freitag in der Peter-J.-Moll-Halle statt. Die Schülerinnen und Schüler der Adam-Riese-Mittelschule erhielten dabei ihre Abgangszeugnisse.
Schulleiterin Astrid Balzar freute sich über 16 Absolventen, die den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule erreicht hatten. Das seien 84 Prozent aller Entlassschüler. Elf würden weiterführende Schulen besuchen, acht begännen eine Ausbildung. Lukas Zapf und Christian Sichert schlossen als Jahrgangsbeste mit der Note 2,16 ab.
Die Rektorin verabschiedete ihre ehemaligen Schülerinnen und Schüler mit den Worten: "Verliert nie den Mut und die Neugier, bewahrt die Achtung vor den Mitmenschen und tragt in schwierigen Situationen ein Lächeln im Herzen".
Vor den Grußworten der Ehrengäste erfreute Anna-Maria Weber mit dem Song "Ich mach' für dich das Licht an". Bad Staffelsteins Dritte Bürgermeisterin Sabine Scheer (JB) hoffte, dass sich die Freundschaften, die während der Schulzeit entstanden sind, erhalten bleiben. "Auf eure Leistung könnt ihr stolz sein", sagte sie. Dieses Lob teilte auch Elternbeiratsvorsitzender Michel Lieb, der den Absolventen für die Zukunft alles Gute wünschte.
Mit viel Beifall wurde das Ständchen des Grundschulchors unter der Leitung von Johanna Kalb bedacht.
Heiterkeit erzeugten die Abschiedsworte der Klassen- und Schülersprecher Lea Hofmann und Lukas Klamm: "Es war sicher eine schwierige Zeit für beide Seiten und doch haben wir es geschafft". Lehrer Bernd Donath überraschten sie mit einer Sahnetorte. Der Klassenlehrerin Nicole Hoh überreichten sie einen Gutschein. Die Klassenlehrerin ließ in einer umfangreichen und sehr persönlichen Diashow die Schuljahre Revue passieren. Der Chor der Klasse 9a sang ein Abschiedslied, und Tanzlehrerin Dagmar Neuberg führte zum Schluss eine Fächerpolonaise an, bevor der Tanzkursabschlussball mit DJ Flo die Paare zum Schwitzen brachte.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren