Unterstürmig

Mit allen Sinnen erleben

Die Umweltstation Lias-Grube bietet ein umfangreiches Programm an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Viel zu erforschen gibt es für Kinder in den Pfingstferien wieder in der Lias-Grube in Unterstürmig. Foto: privat
Viel zu erforschen gibt es für Kinder in den Pfingstferien wieder in der Lias-Grube in Unterstürmig. Foto: privat
Beim Pfingstferienprogramm in der Umweltstation Lias-Grube können Groß und Klein die Natur entdecken - zum Beispiel beim Tag als Regenwaldforscher am 13. Juni. Treffpunkt für Veranstaltungen ist (so weit nicht anders angeben) ist die Übersichtstafel Gelbbauchunke am Eingang zur Lias-Grube. Die Kosten für den Veranstaltungsbesuch betragen (sofern nicht anders angegeben) fünf Euro pro Personmit 50 Cent Ermäßigung für Mitglieder des Fördervereins.
Eltern werden gebeten, auf dem Wetter angepasste Kleidung, stabiles Schuhwerk und ein Getränk für die Kinder zu achten. Anmeldung zu den Veranstaltungen ist erforderlich. das ist telefonisch möglich unter 09545/950399 oder per E-Mail an info@umweltstation-liasgrube.de sowie auf www.umweltstation-liasgrube.de über die Webseite. Folgende Veranstaltungen werden angeboten:
Wasserzwerge, wir erforschen mit Keschern, Becherlupen und scharfer Spürnase das Leben rund um den Lehmtümpel, 6. Juni, 15-17 Uhr , für Kinder ab drei Jahren plus kostenpflichtige Begleitperson
Baumzwerge im Sommer unterwegs, bei einem Spaziergang wollen wir die Bäume und ihre Freunde im Wildpark Hundshaupten genauer erforschen. Wir wollen mit allen Sinnen die Zeichen des Sommers entdecken, 7. Juni, 15-17 Uhr, für Kinder ab drei Jahren plus kostenpflichtige Begleitperson, Treffpunkt: grünes Klassenzimmer vor dem Wildpark Hundshaupten, Anmeldung nur bei VHS Forchheim unter Tel. 09191/861060 oder auf www.vhs-forchheim.de
Kräuterzwerge: Zeit im Grünen, wir wollen zur Sommerzeit grüne Kräuter suchen und in der Kräuterküche kennenlernen und schmecken. Spiele und Geschichten rund ums Grüne, 8. Juni, 14.30-16.30 Ur, für Kinder ab drei Jahren plus kostenpflichtige Begleitperson
Steinzeit, wie Ötzi das Korn zu Mehl mahlen und daraus ein kleines Fladenbrot am offenen Feuer backen: Vielleicht haben wir sogar noch Zeit, um nach Fossilien aus der Dinosaurierzeit zu suchen, 9. Juni, 10-12 Uhr, für Schulkinder ab sieben Jahren
Outdoor Survival, lautlos durchs Gelände pirschen, ein Abenteuer durch den Wald und danach einen Unterschlupf bauen oder ohne Feuerzeug ein Feuer machen, 12. Juni, 10-12 Uhr, für Schulkinder ab sieben Jahren
Ein Tag als Regenwaldforscher, mit Spielen, Experimenten und Aktionen lernen wir einen ganzen Tag lang den tropischen Regenwald und seine Bewohner kennen. Anschließend bauen wir einen Regenwald im Glas zum Mitnehmen. Wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, eine Brotzeit und ein kleines Getränk mitbringen, 13. Juni, 9-16.30 Uhr, mit gemeinsamem Mittagessen, für Schulkinder ab sieben Jahren, Kosten inklusive Material und Mittagessen: 25 Euro
Wildniszwerge, heute schauen wir uns die Raubtiere im Wildpark Hundshaupten an und erfahren alles über ihre Lebensweise. Mit Spielen und Forscheraufträgen gehen wir selbst als Raubtier auf die Jagd, 14. Juni, 15-17 Uhr , für Kinder ab drei Jahren plus kostenpflichtige Begleitperson, Treffpunkt: Grünes Klassenzimmer vor dem Wildpark Hundshaupten, Anmeldung nur bei VHS Forchheim, Tel. 09191/861060 oder auf www.vhs-forchheim.de
Kunstatelier - eine Reise durch die Zeit, wir wollen wie die Steinzeitmenschen Naturmaterialien als Malfarbe nutzen. Danach basteln wir die Urgroßmutter unserer heutigen Digicams: eine einfache Lochkamera. Bitte eine leere Chips-Dose (ca. 21 Zentimeter Höhe, 7,5 Zentimeter Durchmesser) mitbringen, 16. Juni, 10-12 Uhr, für Schulkinder ab sieben Jahren
Lebensraum Sandgrube - Expeditionsreise durch die Zeit, wir erkunden mit Naturschutzwächter Gunter Brokt auf einer spannenden Entdeckungstour die Besonderheiten von Natur und Tieren der Sandgrube im Sommer. Dabei erfahren wir alles über die Entstehung des Lebensraums von der Zeit der Dinosaurier bis heute: wander- und wetterfest anziehen, 16. Juni, 14-17 Uhr, für Erwachsene/Familien mit Kindern, falls vorhanden,Fernglas mitbringen, Treffpunkt: Eingang zum alten Lidl-Zentrallager im Gewerbegebiet Weinhütten, Neuses/Eggolsheim red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren