Eltmann

Ministerin kam nicht

Eltmann — Die bayerische Sozialministerin Emilia Müller (CSU) wollte an dem Gespräche in Eltmann am Freitagabend teilnehmen. Aber sie konnte nicht kommen. Sie ist am Donnerstag nac...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eltmann — Die bayerische Sozialministerin Emilia Müller (CSU) wollte an dem Gespräche in Eltmann am Freitagabend teilnehmen. Aber sie konnte nicht kommen. Sie ist am Donnerstag nach einem Sturz im Landtag ins Krankenhaus gebracht worden. Ihr Ministerium teilte am Freitag mit, dass sie am Rande der Plenarsitzung gestürzt sei und sich dabei den Beckenring gebrochen habe. Um den Heilungsprozess nicht zu gefährden, werde sie die nächsten Tage keine öffentlichen Termine wahrnehmen. Die Amtsgeschäfte will Müller aber weiterführen. epd

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren