Kulmbach

Michael Dik fährt den nächsten Sieg ein

Der junge ATS-Boxer Michael Dik verstärkte die Staffel des TS Marktredwitz-Dörflas gegen die Boxer des MSV Bautzen 04, die überraschend gegen die Heimmannsc...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Trainer Alex Maier (l.) und Willy Kastner (r.) waren mit Michael Diks Leistung zufrieden. Foto: privat
Die Trainer Alex Maier (l.) und Willy Kastner (r.) waren mit Michael Diks Leistung zufrieden. Foto: privat
Der junge ATS-Boxer Michael Dik verstärkte die Staffel des TS Marktredwitz-Dörflas gegen die Boxer des MSV Bautzen 04, die überraschend gegen die Heimmannschaft mit 4:14 unterlagen. Im zweiten Kampf (Papiergewicht bis 37 kg) setzte sich der junge Kulmbacher souverän nach Punkten gegen Bruno Brückner (Dritter bei den deutschen Meisterschaften) durch und brachte Marktredwitz mit 4:0 in Front. Die Trainer Alex Maier und Willy Kastner lobten die konzentrierte Leistung ihres Schützlings.
Der zwölfjährige Nachwuchsboxer gewann bei 16 Einsätzen zehn Mal und gilt im bayerischen Amateur-Box-Verband als Talent mit guten Perspektiven. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren