LKR Haßberge

Mehr Ärzte auf dem Land

Der Gesundheitspolitische Arbeitskreis (GPA) steht vor Neuwahlen. Darauf weist für den CSU-Kreisverband der Kreisvorsitzende Steffen Vogel hin und lädt die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Gesundheitspolitische Arbeitskreis (GPA) steht vor Neuwahlen. Darauf weist für den CSU-Kreisverband der Kreisvorsitzende Steffen Vogel hin und lädt die GPA-Mitglieder sowie alle Interessierten zur Mitgliederversammlung ein am Donnerstag, 12. Januar. Beginn ist um 19.30 Uhr in dem Haßfurter Stadtteil Augsfeld im Hotel Goger.
Zum einen stehen die Neuwahlen des Vorstands und der Delegierten für die höheren Ebenen an zum anderen auch die Diskussion über gesundheitspolitischen Themen.
So wird Steffen Vogel in seiner Funktion als Landtagsabgeordneter der CSU über die Initiative berichten, um mehr junge Abiturienten für einen Medizinerberuf auf dem Land zu gewinnen. Bayern plant laut Vogel die Schaffung einer so genannten Landarztquote für die Zulassung zum Medizinstudium.


Neue Hochschule

Weiterhin wird Vogel, selbst Mitglied im Ausschuss für Gesundheit und Pflege im Bayerischen Landtag, seine Initiative zur Gründung einer Hochschule für angewandte Medizin erläutern. Landrat Wilhelm Schneider spricht ferner über die Herausforderungen der medizinischen Versorgung im Landkreis Haßberge; vor allem geht es um die Zukunft der Haßberg-Kliniken. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren