Ebersdorf

Makelloser Titel ist perfekt

Die Pistolenschützen der SG Coburg sind Meister in der Bayernliga Nord-Ost. Erst im letzten Jahr hat das Team durch Aufstiegswettkämpfe als Oberfrankenmeist...
Artikel drucken Artikel einbetten
Benjamin Gräf
Benjamin Gräf
Die Pistolenschützen der SG Coburg sind Meister in der Bayernliga Nord-Ost. Erst im letzten Jahr hat das Team durch Aufstiegswettkämpfe als Oberfrankenmeister die Bayernliga-Lizenz in der Disziplin "Luftpistole" klargemacht. Jetzt landete das 2015 neugebildete Ebersdorfer Luftpistolen-Team einem fulminanten Durchmarsch nach 14 erfolgreichen Vergleichen mit 28:0 Punkten.
In München stehen am 9. April die Vergleiche gegen sieben weitere Konkurrenten aus allen vier Bayernligen an, um in die 2. Bundesliga zu kommen. Aus der Nord-Ost-Liga ist auch noch der Zweite aus Neudrossenfeld neben Ebersdorf am Start.
Am letzten Bayernliga-Wettkampftag musste die SG Königstein einsehen, dass gegen Ebersdorf kein Kraut gewachsen war, denn der Favorit siegte 5:0. Kleine Probleme bei Penner und Milles konnten sie auch nicht nutzen. Mit neuer Waffe ausgestattet, wagte sich Rehnig zum ersten Mal "zur Arbeit" und überzeugte mit gewohnt stabiler Leistung. - Einzelergebnisse: Gräf (Position 1: 375:371), Penner (P2: 362:357), Rehnig (P3: 370:355), Gaiser (P4: 366:355), Milles (P5: 358:343).
Mit überzeugenden 5:0-Punkten und Tages-Bestleistung (1855 Ringe) untermauerte Ebersdorf auch gegen den Tabellensechsten SV "St. Thomas" Oberlind seine Spitzenposition. Über hervorragende drei Serien freute sich Spickmann wohl so sehr, dass er ein noch besseres Ergebnis verpasste. Dennoch beendete er mit 374 Zählern als drittbester Einzelschütze neben Mannschaftskollege Schubert seinen Kampf. - Die Einzelergebnisse: Gräf (Position 1: 372:350), Schubert (P2: 374:359), Penner (P3: 369:350), Rehnig (P4: 366:351), Spickmann (P5: 374:339).
Tagesbestschütze wurde A. Weiß (HSSV Hof/380 Ringe) vor den drei Ebersdorfern Benjamin Gräf (375) und Raik Schubert sowie Torsten Spickmann (jeweils 374). Darüber hinaus konnte Benjamin Gräf bei der anschließenden Siegerehrung als bester Gesamtschütze (373,83 Ringe aus zwölf Wettbewerben) den bayerischen Liga-Löwen aus Porzellan als Auszeichnung entgegennehmen.

LUFTPISTOLEN-BAYERNLIGA
NORDOST
ENDSTAND

1. SG Ebersdorf 14 60:10 28:0 
2. SG Neudrossenfeld 14 40:30 20:8 
3. HSG Regensburg 14 35:35 16:12
4. HSSV Hof 14 38:32 14:14
5. SG Regenstauf 14 38:32 14:14
6. SV Oberlind 14 30:40 12:16
7. SG Königstein 14 24:46  8:20
8. SG Pfannenstiel 14 15:55  0:28
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren