Kulmbach

Mainleuserin Lea Landel landet beim Bezirksturnier auf dem zweiten Platz

Beim zweiten Tischtennis-Bezirksranglistenturnier der Jugend belegten in der Eggerbachhalle in Eggolsheim aus dem TT-Kreis Bayreuth/Kulmbach Lorenzo Valvaso...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die vier besten Mädchen beim Bezirksturnier waren (v. l.) Siegerin Johanna Weisel (TSV Ebermannstadt), Johanna Meyer (3., TSV Unterlauter), Lea Landel (2., TTC Mainleus) und Kassandra Baumgarten (4., TSV Thurnau).  Foto: Hans Franz
Die vier besten Mädchen beim Bezirksturnier waren (v. l.) Siegerin Johanna Weisel (TSV Ebermannstadt), Johanna Meyer (3., TSV Unterlauter), Lea Landel (2., TTC Mainleus) und Kassandra Baumgarten (4., TSV Thurnau). Foto: Hans Franz
Beim zweiten Tischtennis-Bezirksranglistenturnier der Jugend belegten in der Eggerbachhalle in Eggolsheim aus dem TT-Kreis Bayreuth/Kulmbach Lorenzo Valvason (FC Bayreuth) und Lea Landel (TTC Mainleus) jeweils den zweiten Platz.
Bei den elf qualifizierten Jungen zog Lorenzo Valvason als ungeschlagener Gruppensieger (4:0 Spiele/12:2 Sätze) in die Endrunde ein. Dabei verbuchte er vier Siege, einmal zog er den Kürzeren. Diese Niederlage musste er im Spitzentreffen gegen den späteren Gewinner Michael Mideck vom TSV Ebermannstadt in einem abwechslungsreichen Fünf-Satz-Match registrieren (10:12, 11:4, 3:11, 11:3, 8:11). In den fünften Durchgang musste Valvason auch gegen Christopher Fredrich vom Post-SV Bamberg. Nach dem 1:2-Satzrückstand (8:11, 11:8, 9:11) setzte er zur Aufholjagd an und riss das Ruder noch herum (11:8, 11:9).
Aufgrund seiner Erfolge bei den A-Schülern war auch Paul Hofmann vom TSV Thurnau in dieser älteren Jahrgangsstufe startberechtigt. Als Gruppen-Zweiter schaffte er den Sprung in die Hauptrunde. Hier musste er jedoch die Stärke der älteren Kontrahenten anerkennen, kam aber dennoch auf den fünften Platz. Gregor Göldner (TTC Mainleus) kam über die Gruppenphase nicht hinaus und belegte in der Trostrunde unter fünf Teilnehmern Platz 3.


Entscheidende Partie verloren

Lea Landel vom TTC Mainleus verpasste bei den Mädchen knapp den Sprung nach ganz oben. In ihren sechs absolvierten Begegnungen trumpfte sie gleich fünfmal ohne Satzverlust auf. In der entscheidenden Partie gegen Johanna Weisel vom TSV Ebermannstadt ging Landel mit einem klaren 11:5 in Führung. Doch dann geriet sie auf die Verliererstraße (9:11, 5:11, 5:11).
Jana Landel, ebenfalls Mainleus, blieb eine bessere Platzierung als Rang 6 verwehrt, da sie zweimal knapp mit 2:3 auf der Strecke blieb. Eine dieser Paarungen verlor sie gegen Kassandra Baumgarten vom TSV Thurnau (11:9, 3:11, 11:9, 6:11, 10:12). Baumgarten hatte am Ende ein ausgeglichenes Verhältnis (3:3 Spiele) und landete auf dem vierten Rang. hf
JUNGEN
Endrunde: 1. Michael Mideck (TSV Ebermannstadt) 15:3 Sätze/5:0 Spiele, 2. Lorenzo Valvason (1. FC Bayreuth) 14:6/4:1, 3. Christoph Fredrich (Post-SV Bamberg) 11:6/3:2, 4. Johannes Scherbel (TSV Teuschnitz) 8:10/2:3, 5. Paul Hofmann (TSV Thurnau) 4:14/1:4, 6. Yannick Hecker (TSV Ebermannstadt) 2:15/0:5. - Trostrunde: 7. Sebastian Peschke (TSV Hof) 10:7 Sätze/3:1 Spiele, 8. Maximilian Derrfuß (TTC Neunkirchen am Brand) 10:9/2:2, 9. Gregor Göldner (TTC Mainleus) 8:8/2:2, 10. Max Rattel (SpVgg Trunstadt) 7:8/2:2, 11. Filip Rudrich (TTC Neunkirchen am Brand) 8:11/1:3.
MÄDCHEN
Endstand: 1. Johanna Weisel (Ebermannstadt) 18:3 Sätze/6:0 Spiele, 2. Lea Landel (Mainleus) 16:3/5:1, 3. Johanna Meyer (Unterlauter) 13:10/4:2, 4. Kassandra Baumgarten (Thurnau) 11:12/3:3, 5. Linnea Reumschüssel (Rödental) 8:14/2:4, 6. Jana Landel (Mainleus) 8:16/1:5, 7. Kristina Wagner (Gefrees) 2:18/0:6.
B-SCHÜLER
Endstand: 1. Nico Sommerer (Marktleuthen) 20:3/6:1, 2. Leon Fredrich (PSV Bamberg) 18:4/6:1, 3. Louis Dresel (Frensdorf) 19:6/6:1, 4. Lukas Ziegler (Unterlauter) 12:9/4:3, 5. Nikolas Ott (Ebermannstadt) 9:15/2:5, 6. Noah Leffer (Weidhausen) 8:17/2:5, 7. Cameron Weber (Neuses) 6:17/2:5, 8. Timo Mörtl (Hof) 0:21/0:7.
B-SCHÜLERINNEN
Endstand: 1. Lena Görs (Unterlauter) 25:7/8:1, 2. Sophie Schirm (Rodach) 22:13/7:2, 3. Leonie Lieb (Klosterlangheim) 21:15/7:2, 4. Svenja Schirm ( Rodach) 22:12/6:3, 5. Elina Meyer (Unterlauter) 17:18/5:4, 6. Eva Eideloth ( Klosterlangheim) 19:18/4:5, 7. Ilka Staub (DJK-TSV Pinzberg) 14:23/3:6, 8. Jana Bläß (TTC Roth am Forst) 16:23/2:7, 9. Lara Roschlau (TTG Neustadt-Wildenheid) 11:24/ 2:7, 10. Hannah Schütz (Klosterlangheim) 11:25/1:8

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren