Bamberg

Magerrasen-Biotop an der "blauen Schule"

Bamberg — Bei der Aktion Grüner Schulhof hat die Umweltgruppe der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule unter Leitung von Lehrer Karl-Heinz Fischer kürzlich Magerrasen auf dem Schulg...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Bei der Aktion Grüner Schulhof hat die Umweltgruppe der Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule unter Leitung von Lehrer Karl-Heinz Fischer kürzlich Magerrasen auf dem Schulgelände angelegt. Das Saatgut wurde als Heudrusch ausgebracht und stammt von einer Mahd des Landschaftspflegeverbandes Bamberg auf dem ehemaligen Schießplatz der US-Army. Magerrasen sind blütenreiche und pflegeleichte Biotope, die auf den Sandterrassen des Regnitztales vorkommen und selten geworden sind. Mit Schubkarren, Schaufeln und Rechen (Leihgabe der benachbarten Kolping-Berufsschule) verteilte die elfköpfige Schülergruppe das Heu auf zwei vom städtischen Gartenamt präparierte sandige Grünflächen entlang des Schulparkplatzes. Eine Tafel vor Ort informiert über den Lebensraum Sandmagerrasen. Mit der Aktion Grüner Schulhof unterstützt das Umweltamt seit Jahren fachlich und finanziell Begrünungsmaßnahmen im Schulumfeld. Foto: Pressestelle der Stadt Bamberg

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren