Bamberg

Märchen auf Kufen

Der Russian Circus on Ice - der erste Eiszirkus der Welt - präsentiert am 7. Februar in der Bamberger Konzerthalle sein neuestes Spektakel für die ganze Familie: "Ein Wintermärchen".
Artikel drucken Artikel einbetten
Artistik und Glamour auf Kufen präsentiert der Russian Circus on Ice am 7. Februar in der Konzerthalle. Foto: PR
Artistik und Glamour auf Kufen präsentiert der Russian Circus on Ice am 7. Februar in der Konzerthalle. Foto: PR
Mit einer eindrucksvoll inszenierten neuen Eisshow, einer Symbiose aus Eistanz und atemberaubender Zirkusartistik, nimmt der Russian Circus on Ice das Publikum auf eine zauberhafte Reise in eine magische Märchenwelt mit. Das Ensemble gastiert am Dienstag, 7. Februar, um 19 Uhr in der Konzert- und Kongresshalle.
"Ein Wintermärchen" ist laut Veranstalter eine abwechslungsreiche Performance mit den Highlights aus den größten märchenhaften Geschichten aller Zeiten: Nussknacker, Zirkusprinzessin, Alice im Wunderland und der Schneekönigin.
Auszug aus der Ankündigung: "Mit Anmut, Schönheit und Eleganz, mit unglaublicher Leichtigkeit und höchster technischer Präzision wird das Publikum in eine Märchenwelt entführt. Neue innovative Regie, neue fantasievolle Choreographien, über 300 prachtvolle Kostüme, mitreißende Musik und atemberaubende Akrobatik. Das schwungvoll elegante Eisballett kombiniert mit großartigem, traditionellem, russischem Zirkusprogramm erschafft ein wahrhaft magisches Spektakel für die ganze Familie."
Seit 50 Jahren reißt der Russian Circus on Ice, nach eigenen Angaben der erste Eiszirkus der Welt, das Publikum mit Artistik und Glamour auf Kufen, Akrobatik, Jongleuren, Hochseilkünstlern, Eiskunstläufern und Clowns in einer glitzernden Eisarena zu Beifallsstürmen hin.
Karten sind erhältlich unter anderem in den Geschäftsstellen und Servicepoints der Mediengruppe Oberfranken sowie im Internet unter der Adresse www.tickets.infranken.de. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren