Rügheim

Mädchen haben Tor beschmiert

Stadt Hofheim und Polizei haben die Verursacher der Schmierereien am Goßmannsdorfer Tor in Hofheim ausfindig gemacht. Es handelt sich, wie die Polizei in Haßfurt am Dienstag mittei...
Artikel drucken Artikel einbetten
Stadt Hofheim und Polizei haben die Verursacher der Schmierereien am Goßmannsdorfer Tor in Hofheim ausfindig gemacht. Es handelt sich, wie die Polizei in Haßfurt am Dienstag mitteilte, um zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren.
Am Vorabend des Nikolaustages war das Goßmannsdorfer Tor durch Schmierereien verschmutzt worden, nachdem es kurz zuvor ein Privatmann renoviert hatte. Bürgermeister Wolfgang Borst lobte eine Belohnung in Höhe von 250 Euro für sachdienliche Hinweise auf die bis dahin unbekannten Täter aus. Wenige Tage später teilte Borst der Polizei telefonisch mit, dass er Hinweise auf die möglichen Verursacher habe. Verdächtigt wurden zwei Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren. Bei der Befragung durch die Polizei im Beisein ihrer Eltern gaben die Kinder die Schmierereien zu, teilte die Haßfurter Polizei gestern weiter mit. Die beiden "Künstlerinnen" sind zwar strafunmündig, jedoch werden deren Eltern jetzt zur Regulierung des Schadens in Höhe von 800 Euro von der Stadt Hofheim in die Pflicht genommen. ks


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren