Laden...
Ludwigsstadt

Lilli Heyder gewinnt

Auch in diesem Jahr fand wieder der Mathe-Kängeru-Wettbewerb der Universität Berlin statt. Schüler der dritten und vierten Klasse konnten sich daran beteili...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auch in diesem Jahr fand wieder der Mathe-Kängeru-Wettbewerb der Universität Berlin statt. Schüler der dritten und vierten Klasse konnten sich daran beteiligen. 24 Aufgaben waren zu bearbeiten. Ein Beispiel: Susi und jedes Kind, das am selben Tisch wie Susi sitzt, zählen jedes für sich Tages- und Monatszahl des eigenen Geburtsdatums zusammen. Alle bekommen sie dasselbe Ergebnis 35 heraus, obwohl keine zwei der Kinder am selben Tag Geburtstag haben. Wie viele Kinder sitzen höchstens am Tisch? Schulsiegerin der Grundschule Ludwigsstadt wurde Lilli Heyder mit 85,75 Punkten vor Edda Kemah (82,50) und Ben Feuerpfeil (81,25) - alle aus der Klasse 4.
Klassensieger der Klasse 3 wurde Max Rentsch. Den weitesten Kängurusprung mit 13 zusammenhängenden richtigen Ergebnissen schaffte Ben Feuerpfeil.
Rektorin Ulrike Schmidt und Förderlehrerin Sigrid Rosenbusch freuten sich mit allen teilnehmenden Schülern über das hervorragende Ergebnis. sr

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren