Marktschorgast

Leckeres Brot im Blumentopf

Süße Pizzas und Blumentopfbrote ließen sich 15 Kinder bei dem vom Brauchtumsverein angebotenen Ferienprogramm unter Leitung von Uwe Hell schmecken. "Die süß...
Artikel drucken Artikel einbetten
In Blumentöpfen haben Marktschorgaster Kinder Brot gebacken. Uwe Hell half dabei kräftig mit. Foto: Bruno Preißinger
In Blumentöpfen haben Marktschorgaster Kinder Brot gebacken. Uwe Hell half dabei kräftig mit. Foto: Bruno Preißinger
Süße Pizzas und Blumentopfbrote ließen sich 15 Kinder bei dem vom Brauchtumsverein angebotenen Ferienprogramm unter Leitung von Uwe Hell schmecken. "Die süße Pizza, die ich mit Marmelade und Nutella bestrichen hatte, war lecker", sagte Anja. Dass es so ein Gebäck gibt, war den Kleinen neu.
Überhaupt konnte jedes Kind den aus Roggen- und Dinkelmehl bereiteten Teig selbst bestreichen und belegen. In den Sauerteig für das Mischbrot konnten die Jungen und Mädchen ihre Lieblings-Trockenfrüchte oder Nüsse hineinkneten.
Damit der Teig im Holzofen nicht am Blumentopf anhaftete, bastelten sie nach einer Schablone aus Backpapier eine Einlage.
Nach einer knappen Stunde Backzeit konnten die Kinder mit einem vom Bäckermeister Uwe Hell speziell angefertigten Gerät ihre fertigen und heißen Blumentopfbrote aus dem Ofen holen und mit nach Hause nehmen.
Die Kinder erhielten zudem ein Brotrezept mit den entsprechenden Zutaten für einen Dreipfünder zum Experimentieren und Nachbacken daheim. Prei.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren