LKR Forchheim

Landrat Ulm mischt fast überall mit

Kreis Forchheim — Zum neuen Jahr ändert sich der Vorsitz in einigen Gremien. Das Landratsamt Forchheim bietet dazu einen Überblick. Verbandsvorsitzender im Zweckverband Vereinigte ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Franz Stumpf
Franz Stumpf
+2 Bilder
Kreis Forchheim — Zum neuen Jahr ändert sich der Vorsitz in einigen Gremien. Das Landratsamt Forchheim bietet dazu einen Überblick. Verbandsvorsitzender im Zweckverband Vereinigte Sparkassen Forchheim-Gräfenberg-Ebermannstadt ist demnach im neuen Jahr der Forchheimer Oberbürgermeister Franz Stumpf (CSU/WUO). Sein Stellvertreter ist Landrat Hermann Ulm (CSU).
Verwaltungsratsvorsitzender im Verwaltungsrat der Sparkasse Forchheim ist im Jahr 2015 ebenfalls Stumpf, sein Vertreter ist auch in diesem Fall Landrat Ulm.
Vorsitzender im Zweckverband Synagoge Ermreuth wird der Bürgermeister des Markts Neunkirchen, Heinz Richter (FWG). Stellvertretender Vorsitzender ist Landrat Ulm. Einen Wechsel gibt es auch in der Regionalmanagement Wirtschaftsregion Bamberg-Forchheim GmbH (WIR). Den Vorsitz hat ab 2015 der Bamberger Landrat Johann Kalb (CSU). Sein Stellvertreter ist Ulm.

Zwei Landräte

Keinen Wechsel gibt es beim Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Bamberg-Forchheim.
Seit Mai 2014 hat den Vorsitz der Bamberger Landrat Kalb inne. Stellvertreter ist Landrat Ulm. Ebenfalls einen Wechsel gibt es im Vorsitz Naturpark Fränkische Schweiz-Veldensteiner Forst. Vorsitzender ist Landrat Ulm. Sein Vertreter ist der Bayreuther Landrat Hermann Hübner (CSU).
Im Gebietsausschuss Fränkische Schweiz, dem die Landkreise Forchheim, Bamberg, Bayreuth und Kulmbach angehören, hat für die Wahlperiode zwischen 2014 und 2020 Landrat Ulm den Vorsitz übernommen.
Sein Stellvertreter ist der Bayreuther Landrat Hübner. Weitere Stellvertreter Ulms sind der Bamberger Landrat Kalb sowie der Kulmbacher Landrat Klaus Söllner (FW). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren