Coburg

Kurz notiert

Bausenat berät über Baugebiet Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg berät am Mittwoch, 15. Februar, ab 8 Uhr im Sitzungssaal des Ämtergebäudes unter and...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bausenat berät
über Baugebiet

Der Bau- und Umweltsenat der Stadt Coburg berät am Mittwoch, 15. Februar, ab 8 Uhr im Sitzungssaal des Ämtergebäudes unter anderem über den Reisemobilstellplatz zwischen der Rosenauer Straße und dem Badweg. Der Bebauungsplanentwurf wurde jüngst bei einer Abendveranstaltung im Grünflächenamt öffentlich vorgestellt und soll jetzt vom Senat abschließend auf den Weg gebracht werden. Für das Baugebiet "Westliche der Pommernstraße zwischen Judenberg und Himmelsacker" soll der Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan erfolgen. Ziel der Planung ist es, die Bebaubarkeit dieses Bereiches mit Wohngebäuden zu sichern. Für das Projekt "Bildungshaus" in der Lutherschule wird die Entwurfsplanung inklusive Kostenberechnung vorgestellt. ct
Unfall an
der Kreuzung

Eine 33-jährige Coburgerin fuhr am Donnerstagabend mit ihrem Mazda vom Glockenberg in Richtung Hinterer Glockenberg. An der dortigen Kreuzung übersah sie den Passat eines vorfahrtsberechtigten 49-Jährigen und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand, es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren