Neustadt bei Coburg

Kurz notiert

Zusammenstoß auf der Sonneberger Straße Ein 65-jähriger Autofahrer wollte bei der "Gebrannten Brücke" in die Sonneberger Straße einfahren und hatte die Vorf...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zusammenstoß auf der Sonneberger Straße

Ein 65-jähriger Autofahrer wollte bei der "Gebrannten Brücke" in die Sonneberger Straße einfahren und hatte die Vorfahrt zu achten. Er übersah aber beim Einbiegen einen von rechts kommenden Golf, an dessen Steuer ein 34-jähriger Mann saß, der auf der Sonneberger Straße stadteinwärts unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es deshalb zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden von mindestens 1500 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand. pol
Weihnachtliche Pop-up-Karten basteln

Am Samstag, 19. November, hat die Kinder.Kreativ.Werkstatt im Museum der Deutschen Spielzeugindustrie wieder geöffnet. An diesem Vormittag können Kinder ab sechs Jahren winterliche oder weihnachtliche Pop-up-Karten unter Anleitung basteln. Mit Hilfe von Vorlagen, viel Papier, farbigen Filz- und Buntstiften, Schere und Kleber entstehen so lustige Karten zum Behalten oder zum Verschenken. Wer sich traut, kann gerne eigene Ideen umsetzen. Kinder unter sechs Jahren bringen bitte einen erwachsenen Helfer mit. Beginn ist um 10 Uhr. Anmeldung unter Telefon 09568/5600 ist erbeten. red
Als Zahnarzt
in der Mongolei

Die evangelische Kirchengemeinde lädt zum nächsten Seniorennachmittag in das Gemeindehaus ein. Ab 14.30 Uhr wird am Donnerstag, 17. November, Zahnarzt Matthias Kreisler im Rahmen eines Foto-Vortrages von seinem Einsatz "Als Zahnarzt in der Mongolei" berichten. Anschließend wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. red
Verständnis von Geburt, Leben und Tod

Alle Astronomieinteressierten sind zu einem populärwissenschaftlichen Vortrag eingeladen, der am Freitag, 18. November, um 19.30 Uhr in der Villa Amalie beginnt. Im Zentrum der Veranstaltung stehen die früher an der Sternwarte Sonneberg von Cuno Hoffmeister in großer Zahl entdeckten und von seinen Mitarbeitern sehr erfolgreich erforschten veränderlichen Sterne. Sie sind sehr selten und ihre Bedeutung für das Verständnis von Geburt, Leben und Tod aller Sterne ist nicht zu überschätzen. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren