Coburg

Kurz notiert

Vorweihnachtszeit ist Spendenzeit Zahlreiche Spenden von Unternehmen gab es in den vergangenen Tagen. So überreichte der Vedes-Händler Spielwaren-Schleier in der Judengasse zusamme...
Artikel drucken Artikel einbetten
Vorweihnachtszeit
ist Spendenzeit

Zahlreiche Spenden von Unternehmen gab es in den vergangenen Tagen. So überreichte der Vedes-Händler Spielwaren-Schleier in der Judengasse zusammen mit dem Citymanager der Stadt, Jörg Hormann, den Gewinnern, der Mittagsbetreuung Grundschule Ketschendorf, ein hochwertiges Spielzeugpaket der Firma Bruder. Die VR-Bank Coburg-Scheuerfeld übergab der Kindertagesstätte Kuckucksnest Scheuerfeld kurz vor Weihnachten eine Spende über 250 Euro aus dem VR-Gewinnsparverein Bayern. Der Mineralöl- und Brennstoffhandel W+K Baumann in der Wiesenstraße hat eine Spende in Höhe von insgesamt 2000 Euro an das Jugendamt der Stadt Coburg und den katholischen Wohlfahrtsverband Caritas überreicht. Die Behörde will das Geld vor allem für die Betreuung minderjähriger Flüchtlinge verwenden. Die Caritas wird mit der Zuwendung ein kostenloses Lern- und Nachmittagsbetreuungsangebot für Kinder und Jugendliche aus bedürftigen Familien finanzieren. red
Dschungelabenteuer
im "Sunnyside"

Sylvia Angelika Oelwein liest am Freitag, 18. Dezember, um 17.30 Uhr, aus ihrem neuen Kinderbuch "Aisha's Abenteuer im fernen Malaya" im "Sunnyside", Rosengasse 16. Live aufgenommene Dschungelgeräusche sollen für eine kleine Überraschung während der Lesung sorgen. red
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren