Bamberg

Kurse und Gruppen beginnen

Artikel drucken Artikel einbetten
Bamberg — Ab Montag, 14. September, startet die Seniorenbegegnungsstätte des Diakonischen Werkes Bamberg-Forchheim in den Herbst. Dann beginnen in den Räumen des Diakonischen Werkes am Heinrichsdamm 46 und im Haus Schwanhäuser, Friedrich-Ebert-Straße5, wieder die Kurse und Gruppen. Das Angebot reicht von Gymnastikgruppen, Töpfergruppen, Gedächtnistraining, Englisch, Kegeln bis hin zur Singgruppe, Tanzgruppe und Seniorenband, teilt das Diakonische Werk mit. In den Gruppen geht es nicht darum, besonders hohe Leistungen zu erbringen. Sondern die Teilnehmer sollen sich ohne Stress und Leistungsdruck in einer guten und vertrauensvollen Atmosphäre wohlfühlen können. Dafür sorgen fachlich kompetente und einfühlsame Kursleiterinnen und Kursleiter.
Neben den wöchentlich stattfindenden Gruppen sind für den Herbst noch zwei Ausflüge geplant: Eine Mainschleifenrundfahrt im Oktober und eine Fahrt zum Bayerischen Brauereimuseum in Kulmbach am 11. November. Die Ausflüge beginnen jeweils um 11 Uhr. Außerdem lassen die Singgruppe und die Seniorenband in ihrem Konzert am 29. Oktober den Herbst erklingen Nähere Infos zu den Veranstaltungen der Seniorenbegegnungsstätte des Diakonischen Werkes Bamberg-Forchheim erteilt Sigrid Kaußler-Spaeter, Leiterin der Einrichtung, unter Tel. 0951/8680-140. Hier können sich interessierte Frauen und Männer auch für die Veranstaltungen anmelden. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren