Coburg

Kupfer ist begehrt

Aus einer zu sanierenden leerstehenden Wohnung am Lauersgraben stahl ein bislang Unbekannter von der Baustelle insgesamt 16 Meter Kupferrohr. Die Rohre ware...
Artikel drucken Artikel einbetten
Aus einer zu sanierenden leerstehenden Wohnung am Lauersgraben stahl ein bislang Unbekannter von der Baustelle insgesamt 16 Meter Kupferrohr. Die Rohre waren bereits fest in den Wohnräumen installiert und wurden durch den Dieb mit massiver Gewalt von der Wand gerissen oder aus ihren Führungen gebrochen. Der Entwendungsschaden wird mit 150 Euro beziffert. Aufgrund von Umbauarbeiten standen in dem Mehrfamilienhaus mehrere leerstehende Räume offen und der Unbekannte konnte ungehindert in diese gelangen. Die Polizeiinspektion Coburg ermittelt wegen Diebstahls aus einem Rohbau. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09561/645 209 entgegen genommen. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren